Blaulicht

Mit Axt bewaffnet: Maskierter überfällt Spielcasino in Östringen

12 / 01 / 2019 / 09:07

Östringen (pol/ms) Am Freitagabend hat ein maskierter Mann ein Spielcasino in Östringen überfallen. Wie die Polizei mitteilte, war der Täter dabei mit einer Axt bewaffnet und forderte von einem Angestellten Bargeld. Im Anschluss entkam der Unbekannte mit seiner Beute.

Der Maskierte betrat das Spielcasino in der Östringer Hauptstraße gegen 19.25 Uhr und schlug sofort mit der Axt auf den Tresen. Zeitgleich forderte er von einem Angestellten Bargeld. Nachdem der Geschädigte dem Täter das Geld ausgehändigt hatte, flüchtete dieser in unbekannte Richtung. Zwei während des Unfalls anwesende Zeugen konnten sich auf die Toilette retten und einschließen.

Polizei hofft auf Hinweise

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: 180-185 cm groß, sehr schlank, bekleidet mit schwarzer Jacke und dunkler Hose, maskiert mit schwarzer Sturmhaube. Der Täter sprach mit südländischem Akzent. Hinweise nehmen die Ermittler unter der 0721/666-5555 entgegen.

Weitere Artikel

Rastatt: Zeuge gesucht

Blaulicht
19 / 10 / 2019 / 09:30

Rastatt (pol/ml) Nach einer Körperverletzung wird in Rastatt ein Zeuge gesucht. Dieser half einer 37-Jährigen Frau vor ihrem ehamligen Lebensgefährten. In der Münchfelderstraße in Rastatt kam es gestern Abend, am 18.10.2019, gegen 22.40 zu einer Körperverletzung. Eine 37-Jährige Frau wurde (…)

Eggenstein-Leopoldshafen: 25-Jähriger stirbt bei Unfall

Blaulicht
18 / 10 / 2019 / 09:12

Eggenstein-Leopoldshafen (pol/ms) Auf der B36 bei Eggenstein-Leopoldshafen ist es am Donnerstagabend zu einem tödlichen Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, krachten zwei Autos ineinander. Einer der beiden Fahrer war offenbar nicht angeschnallt und wurde aus seinen Wagen geschleudert. Der 25-Jährige (…)

46-Jähriger nach Angriff in Psychatrie

Blaulicht
17 / 10 / 2019 / 07:27

Bruchsal (pol/ml) Ein 46-Jähriger Mann hat eine Verkäuferin in einer Buchhandlung angegriffen. Grund sei ein psychischer Ausnahmezustand, weshalb er in eine psychatrische Klinik gebracht werden soll. In einer Buchhandlung ist ein 46-Jähriger Mann auffällig geworden, griff eine Verkäuferin an und (…)

Karlsruher Demonstration gegen Polizeigesetzverschärfung

Politik
14 / 10 / 2019 / 18:24

Karlsruhe (ck) Ereignisse wie die Terrortat in Halle werfen eine konkrete Frage auf: Bedeuten mehr Befugnisse für die Polizei auch gleichzeitig mehr Sicherheit für den Bürger? Zumindest die CDU in Baden-Württemberg beantwortet diese Frage mit einem eindeutigen Ja. Nach der (…)