Blaulicht

Motorradfahrer nach Unfall auf der Rheinstraße schwer verletzt

19 / 06 / 2017 / 16:00

Karlsruhe (pol/amf) Ein 27-jähriger Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall auf der Rheinstraße am Montagmorgen schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war der Biker am frühen Montagmorgen stadtauswärts auf der Straße unterwegs, als er an der Einmündung zur Borsigstraße von einer 38-jährigen Autofahrerin erfasst wurde.

Der 27-Jährige konnte nicht mehr ausweichen, streifte das Auto und stürzte. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in eine Karlsruher Klinik.

 

 

 

Weitere Artikel

Im Trend: Immer mehr Arbeitnehmer pendeln zum Job

Panorama
23 / 04 / 2018 / 18:02

Region (ame) Wie eine aktuelle Datenstudie ergeben hat, pendeln über 100.000 Menschen tagtäglich zu ihrem Job in Karlsruhe. 2013 waren es noch sieben Prozent weniger. Außerdem verlassen mittlerweile rund 44.000 Menschen die Fächerstadt zum Arbeiten. Laut der Datenstudie des SWR (…)