Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

01 / 08 / 2020 / 18:05

Philippsburg (pol/mw) Am späten Donnerstagabend kam es zum Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Reh auf der K 3535. Der Motrradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Der 59-Jährige fuhr kurz nach 22:30 Uhr mit seinem Motorrad auf der K 3535 in Richtung Philippsburg, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. Der Fahrer kollidierte mit dem Tier und stürzte. Hierbei wurde er schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Für die Unfallaufnahme wurde die K 3535 voll gesperrt. Der hierbei entstandene Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt.

Weitere Artikel

Neuer Hightech-Blitzer in Karlsruhe soll zu vorausschauendem Fahren führen

Panorama
12 / 08 / 2020 / 16:31

Karlsruhe (msc) Rund 25.000 Verkehrsunfälle mit 3.500 Verletzten und 29 Todesopfern. Das die Bilanz der Karlsruher Polizei aus Jahr 2019. Die häufigste Unfallursache: Überhöhte Geschwindigkeit in Zusammenhang mit zu geringem Abstand. Um dem entgegenzuwirken, will die Karlsruher Verkehrspolizei nun mit (…)

Enzkreis: Mit 201 km/h auf der Landstraße unterwegs

Blaulicht
11 / 08 / 2020 / 16:50

Königsbach-Stein (pol/mw) Am Dienstagmittag wurde ein Porschefahrer auf der L611 mit 201 km/h (ohne Toleranzabzug) gemessen. Den Fahrer erwarten nun 680 Euro, zwei Punkte und drei Monate Fahrverbot. Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim führten Geschwindigkeitsmessungen im Zeitraum von 09.30 Uhr bis (…)

Pforzheim: Motorradfahrer schwer verletzt

Blaulicht
11 / 08 / 2020 / 16:13

Pforzheim (pol/mw)  Am frühen Montagmorgen wurde ein 35-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der A8 bei Pforzheim schwer verletzt. Ein 35-jähriger Autofahrer war gegen 4:30 Uhr zwischen Pforzheim-Ost und Pforzheim-Nord in Richtung Karlsruhe unterwegs, als er den Fahrstreifen wechselte. Nach (…)