Blaulicht

Mountainbiker bei Unfall in Ötigheim schwer verletzt

10 / 08 / 2018 / 11:55

Ötigheim (pol/ms) Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Ötigheim hat sich ein 18-jähriger Mountainbiker schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte der junge Mann mit einem Auto. 

Der Mountainbiker war von der Heinrich-Hertz-Straße kommend auf die Kreisstraße eingefahren und hatte dabei die Vorfahrt des aus Richtung Ötigheim kommenden Autofahrers missachtet. Durch den darauffolgenden Zusammenstoß kam der junge Mann zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Der 34-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Sein Auto, an dem ein Schaden von etwa 3.000 Euro entstand, musste abgeschleppt werden.

Weitere Artikel

Nach Kollision mit Hund: Radfahrerin stirbt an schweren Kopfverletzungen

Blaulicht
13 / 10 / 2018 / 17:11

Philippsburg (pol/ame) Die 56-jährige Radfahrerin, die bei einem durch einen Hund verursachten Verkehrsunfall am 10. Oktober lebensgefährliche Verletzungen erlitt, ist heute in einer Klinik verstorben. Das teilt die Polizei Karlsruhe mit. Die Frau hatte sich bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen (…)

Kollision mit Hund: Radlerin nach Unfall in Lebensgefahr

Blaulicht
12 / 10 / 2018 / 14:59

Philippsburg (pol/ms) Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Philippsburg ist eine 56-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, lief der 56-Jährigen der angeleinte Bernhardiner eines Fußgängers vors Fahrrad und brachte sie zu Fall. Ein Rettungshubschrauber brachte die Schwerverletzte (…)

70-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
12 / 10 / 2018 / 14:18

Baden-Baden (pol/ms) Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Baden-Baden hat sich ein Radfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, entfernte sich eine offenbar unfallbeteiligte Fußgängerin von der Unfallstelle ohne sich um den 70-jährigen Radler zu kümmern. Die Polizei hofft (…)