Blaulicht

Müllcontainer brennen in Weststadt

15 / 04 / 2018 / 13:05

Karlsruhe (pol/lms) In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Unbekannte in der Karlsruher Weststadt mehrere Müllcontainer in Brand gesteckt. 

Die insgesamt fünf Vorfälle ereigneten sich etwa ab vier Uhr nachts in der Goethe- und der Mondstraße. Teilweise wurden durch die Brände auch in der unmittelbaren
Nähe abgestellte Fahrräder, Kleinkrafträder und die Hausfassade eines angrenzenden Wohnhauses beschädigt. Der Schaden am Haus beträgt 7000 Euro. Die Schadenshöhe an den Containern und Rädern steht noch nicht fest. In der Mondstraße wurde eine der Taten auf einem Kinderspielplatz ausgeführt. Die Polizei bittet Zeugen, Hinweise auf die Täter zu melden

Weitere Artikel

Demo gegen Krippenwagenverbot

Panorama
26 / 04 / 2018 / 17:34

Karlsruhe (lms) Seit Mitte Februar dürfen sogenannte Krippenwagen in KVV-Bahnen nicht mehr mitfahren. Dagegen will der Gesamtelternbeirat der Karlsruher Kindertageseinrichtungen dempnstrieren.

Gewächshäuser wieder geöffnet

Panorama
26 / 04 / 2018 / 17:33

Karlsruhe (dm) Mitten in der Großstadt Karlsruhe ist der Botanische Garten eine Oase der Ruhe. Den Karlsruhern ist er ans Herz gewachsen. Als Anfang der 2000er Jahre das Bundesverfassungsgericht erweitert werden sollte und dafür ein Stück des Botanischen Gartens haben (…)

KSC empfängt Tabellenführer SC Paderborn

KSC
26 / 04 / 2018 / 17:33

Karlsruhe (ame) Neun Punkte kann sich der Karlsruher SC noch in der laufenden Saison holen - neun Punkte im Kampf um den Relegationsplatz. In Zwickau konnte die Mannschaft mit einem 4:2-Sieg glänzen. "Das Selbstvertrauen nehmen mir mit", so Stürmer Marvin (…)