Politik

Mutmaßliche Drogendealer festgenommen

17 / 04 / 2019 / 07:05

Offenburg/Baden-Baden (pol/da) Nach monatelangen Ermittlungen ist es Beamten der Kriminalpolizei Offenburg gelungen, sechs mutmaßliche Drogendealer zu verhaften. Nach Angaben der Ermittler steht ein 26-Jähriger im Verdacht, gemeinsam mit mindestens einem weiteren Verdächtigen Kokain verkauft zu haben. Die Ermittlungen zu den anderen Verdächtigen im Alter zwischen 19 und 25 Jahren dauern an.

Insgesamt wurden nach Angaben der Polizei Drogen und Bargeld im Wert von über 11.000 Euro sichergestellt. Die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg waren zu Beginn des Jahres durch den Hinweis eines Zeugen auf einen mutmaßlichen Rauschgifthändler aufmerksam geworden. Am Donnerstagnachmittag beobachteten sie den 26-Jährigen im Stadtgebiet Baden-Baden bei einem weiteren Deal; Spezialkräfte nahmen ihn fest. Sein 24-Jahre alter mutmaßlicher ,,Geschäftspartner” wurde an einem anderen Ort in Begleitung weiterer Personen in einer Wohnung vorläufig festgenommen. Im Rahmen des Zugriffs konnten durch die Ermittler etwa 100 Gramm Kokain im Marktwert von rund 7.000 Euro sichergestellt werden. In einer Wohnung fanden die Polizisten zudem weitere kleine Drogenmengen. Der 26-jährige Haupttäter und sein 24 Jahre alter mutmaßlicher Komplize sehen sich nun einem Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln gegenüber. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Artikel

Rasierklingen auf Spielplatz in Oberreut entdeckt

Blaulicht
23 / 05 / 2019 / 13:39

Karlsruhe (amf) Rasierklingen in Wurstköder verpackt, von Hundehassern auf Gassiwegen ausgelegt. Meldungen darüber erreichen uns leider regelmäßig. Was ein oder mehrere Unbekannte im Karlsruher Stadtteil Oberreut getan haben, geht weit darüber hinaus. Rasierklingen in großer Zahl versteckt auf einem Kinderspielplatz. (…)

Zweijährige von Auto erfasst und verletzt

Blaulicht
23 / 05 / 2019 / 12:39

Karlsruhe (pol/pas) Großes Glück hatte ein zwei Jahre altes Mädchen, das am Mittwochabend in der Bäderstraße von einem Auto erfasst und leicht verletzt wurde. Nach Polizeiangaben hatte sich das Kind unbeaufsichtigt auf die Fahrbahn gesetzt oder gekniet. Warum, weiß die (…)

Reifen macht sich selbstständig: Frau leicht verletzt

Blaulicht
23 / 05 / 2019 / 10:41

Karlsruhe (pol/pas) Am Mittwochabend wurde auf der L560 zwischen Europasiedlung und Blankenloch eine 19-Jährige durch einen "herrenlosen" Reifen leicht verletzt. Das teilt die Polizei heute mit. Der Reifen habe sich aus unbekannter Ursache vom Audi eines 32-Jährigen gelöst. Der Mann (…)