Blaulicht

Mutmaßlicher Drogendealer in Karlsbad verhaftet

13 / 06 / 2018 / 14:59

Karlsbad (pol/ms) Die Karlsruher Polizei hat einen 33-jährigen mutmaßlichen Drogendealer in Karlsbad geschnappt. Er soll im vergangenen Jahr mehrere hundert Gramm Marihuana verkauft haben.

Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung bei dem 33-Jährigen fanden die Beamten rund 100 Gramm Marihuana sowie Gerätschaften zum Portionieren und Verpacken. In einem hinter dem Haus abgestellten Auto wurde neben zwei Plastiktüten mit insgesamt einem Kilogramm Marihuana auch ein geladener Schreckschussrevolver aufgefunden und sichergestellt. Der 33-Jährige sitzt aktuell in Untersuchungshaft.

Weitere Artikel

Ein Schwerverletzter nach Unfall im Enzkreis

Blaulicht
17 / 10 / 2018 / 20:36

Neuenbürg (pol/ms) Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag zwischen Dennach und Schwann hat sich ein 65-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, musste der Biker aufgrund eines riskanten Überholmanövers eines Busses eine Vollbremsung einleiten. Hierbei stürzte der Mann.  Der 65-jährige Busfahrer (…)

Festnahmen im Fall Simon Paulus

Blaulicht
17 / 10 / 2018 / 17:33

Pforzheim/ Birkenfeld (lms) Anfang Oktober wurde der Leichnam von Jäger Simon Paulus in einem Waldstück in Pforzheim gefunden. Verschiedene Hinweise deuteten darauf hin, dass der Mann aus Birkenfeld Opfer einer Gewalttat wurde. Nun sind die Ermittler der Sonderkommission WAGNER einen (…)

Leiche bei Bad Herrenalb: Polizei fasst mögliche Täter

Blaulicht
16 / 10 / 2018 / 17:13

Bad Herrenalb/Dobel (pol/ms) Nach dem Leichen-Fund am 17. September an der L340 bei Bad Herrenalb hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. Bei den Männern handelt es sich um einen 23-Jährigen und einen 48-Jährigen aus dem Raum Karlsruhe, so die Polizei (…)