Panorama

Mutmaßlicher Fund einer alten Synagoge

09 / 10 / 2018 / 17:23

Bruchsal (mw) beim Bau eines neuen Feuerwehrhauses ist man auf mutmaßliche Mauerreste einer Synagoge gestoßen, die 1938 abgebrannt ist.
Während der Bauphase des Feuerwehrhauses, wurde bereits vermutet, dass sich in der Nähe eine Synagoge befinden könnte. Bei Radaruntersuchungen konnten besondere Stellen festgestellt werden. Diese, so ist der derzeitige Stand, seien Fundamentreste der Synagoge. Morgen wird das Regierungspräsidium die Ausgrabungsstelle untersuchen, um festzustellen, ob es sich um die vermutete Synagoge handelt.

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Dienstag

Baden TV Aktuell
11 / 12 / 2018 / 19:25

Karlsruhe (red) Baden TV Aktuell mit Andreas Eisinger und diesen Themen: Bäderproblematik in Pforzheim, neue sporthalle für Karlsruhe, Kapselhotel in Karlsruhe und der Karlsruher Christkindlesmarkt zieht erste Bilanz.

Was passiert mit dem Emma-Jäger-Bad?

Politik
11 / 12 / 2018 / 19:05

Pforzheim (amf/mw) Am Sonntag ist es Geschichte, das Emma-Jäger-Bad in der Pforzheimer Innenstadt. Die achtgrößte Stadt in Baden-Württemberg hat vieles, aber kein zeitgemäßen Schwimmbäder für seine 125.000 Einwohner. Wie es weitergeht, ist diese Woche wiedermal Thema im Gemeinderat.

Vollsperrung auf der A8: Auffahrunfall mit schwer verletzter Person

Blaulicht
11 / 12 / 2018 / 15:05

Pforzheim (pol/ij) Am Dienstagmorgen kam es auf der A 8 Karlsruhe in Richtung Stuttgart, zwischen Pforzheim-West und Pforzheim-Nord, zu einem Auffahrunfall an dem drei Lastkraftwagen beteiligt waren. Dabei wurde der Unfallverursacher schwer verletzt. Die A 8 musste im Unfallbereich voll (…)

Spielhalle überfallen

Blaulicht
11 / 12 / 2018 / 14:22

Pforzheim (pol/ij) In der Nacht zum Dienstag hat ein unbekannter Mann mit einem großen Küchenmesser eine Spielhalle am Pforzheimer Bahnhofsplatz überfallen. Er konnte mehrere hundert Euro erbeuten. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Der mit einer schwarzen (…)