Blaulicht
Symbolbild

Nach Angriff in Östringen: Drei Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt

23 / 06 / 2020 / 17:08

Östringen (pol/msc) Nach einem Messer-Angriff am Montagmorgen in Östringen sind nun drei Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt worden. Den Beschuldigten wird versuchter Totschlag vorgeworfen.

Wie die Polizei mitteilt, werden die drei Beschuldigten im Alter zwischen 20 und 21 Jahren dem Haftrichter beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt. Sie sollen am frühen Montagmorgen mit Messern bewaffnet auf einen 20-Jährigen eingestochen haben, der als Beifahrer in einem Auto saß. Hintergrund der Tat sind nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei private Streitigkeiten zwischen einer weiteren  Person und dem Fahrer des Autos, in dem sich der Geschädigte befand.

Am frühen Montagmorgen sei ein Treffen vereinbart worden, um die Angelegenheit zu klären. Das 20-jährige Opfer fuhr zusammen mit einem 22-Jährigen in dessen Auto in Richtung Östringen, um den 22-Jährigen zu unterstützen. Wie die Polizei weiter mitteilt, waren die Beschuldigten zusammen mit mehreren Bekannten in insgesamt drei Fahrzeugen unterwegs. In Höhe Östringen wurde das Auto des 22-Jährigen durch ein anderes Auto ausgebremst. Die Beschuldigten sollen zu dem Fahrzeug gegangen sein und dort auf den 20-Jährigen eingestochen haben. Auch den 22-jährigen Fahrer sollen sie mit dem Messer verletzt haben, erklärt die Polizei. Die Verletzten konnten schließlich flüchten und die Polizei verständigen. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnten die Beschuldigten festgenommen werden.

Weitere Artikel

Pforzheim: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 21:31

Pforzheim (pol/mw) Auf der Schwarzwaldhochstraße, sowie in der Nähe von Baiersbronn wurde jeweils ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt.  In Baiersbronn erlitt ein 61-jähriger Kawasaki-Fahrer am Samstag gegen 11:05 Uhr schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Er fuhr auf der (…)

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nähe Mühlhausen

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 15:22

Pforzhheim-Würm/Mühlhausen (pol/mw) Am Samstagmittag kam es auf der L572 zu einem schweren Verkehrsunfall eines Motorradfahrers, der noch an der Unfallstelle verstarb. Der Unfall ereignete sich kurz vor Mühlhausen in der Würmtalstraße. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei geschah der Unfall ohne (…)

Dachstuhlbrand an Brettener Marktplatz

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 12:09

Bretten (pol/mw) In Bretten kam es am Samstagvormittag zu einem Dachstuhlbrand am Marktplatz. Das Haus wurde evakuiert und der Brand inzwischen gelöscht. Es gab keine Verletzten. Das Feuer entstand Augenzeugenberichten zufolge nach einem lauten Knall. Das historische Gebäude am Martplatz (…)

Geldautomat in die Luft gesprengt

Blaulicht
03 / 07 / 2020 / 14:04

Karlsruhe (pol/mw) Am Freitag gegen 5 Uhr haben bislang unbekannte Täter einen Bankautomat in die Luft gesprengt. Der Vorfall ereignete sich in einer Bankfiliale im Neureuter Bärenweg, die Höhe des entwedneten Bargelds ist bislang noch nicht bekannt. Ein lauter Knall (…)