Panorama

Nach Brandanschlägen: Stadt Pforzheim sichert Fatihspor Unterstützung zu

06 / 12 / 2019 / 13:15

Pforzheim (pm/ms) Nach mehreren Brandanschlägen beim FC Fatihspor Pforzheim haben die Verantwortlichen der Stadt dem Fußballverein ihre Unterstützung zugesichert. Beim Brand eines Holzunterstands Ende November entstand ein Schaden von rund 50.000 Euro.

Bereits nach dem ersten Brandanschlag Mitte Oktober besuchten Bürgermeister Frank Fillbrunn, Sportamtsleiterin Claudia Schlütter sowie ihr zuständiger Abteilungsleiter Dominik Bernecker den Verein und besichtigten vor Ort die geschädigten Räumlichkeiten. „Die Zusammenarbeit mit unseren Vereinen liegt mir sehr am Herzen. Daher ist mir auch der direkte Draht wichtig. Gemeinsam können wir Lösungen finden, um so Fatihspor wieder auf die Beine zu helfen“, so Bürgermeister Frank Fillbrunn.

Verein wünscht sich Umzäunung

Dabei wurde laut Stadt im Gespräch auch die seit längerem vom Verein gewünschte Umzäunung des Vereinsheims thematisiert. Diesen Wunsch nimmt die Stadt ernst und hat Fatihspor Anfang November zwei Varianten für Umzäunungen mit Kostenschätzungen unterbreitet und über mögliche Zuschüsse des BSB sowie der Stadt beraten.

Weitere Artikel

Frau durch Zivilcourage gerettet

Blaulicht
17 / 01 / 2020 / 12:37

Karlsruhe (pol/mw) Die Filialleiterin eines Geschäftes in der Karlsruher Kaiserstraße entschied sich aufgrund einer starken Rauchentwicklung aus dem Lichtschacht vor dem Schaufenster, die Feuerwehr zu alarmieren. Das geschah am Donnerstag gegen 17:10 Uhr. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt, (…)

Mehrfamilienhaus steht in Flammen

Blaulicht
11 / 01 / 2020 / 11:05

Pfinztal (pol/msc) – In der Nacht von Freitag auf Samstag hat es in einem Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Alle Anwohner blieben unverletzt. Gegen 23.27 Uhr meldeten Anwohner über den Notruf den Brand in der Friedenstraße in Wöschbach. Nach Polizeiangaben ist der (…)

Bruchsal: Fußgängerin von Güterzug überrollt und getötet

Blaulicht
08 / 01 / 2020 / 15:57

Bruchsal (pol/ms) In Bruchsal ist es am frühen Morgen zu einem tödlichen Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine bislang unbekannte Frau beim Überqueren der Gleise von einem Güterzug erfasst. Die genauen Hintergründe sind noch unbekannt.  Gegen 02:30 Uhr (…)

Wie es mit der Schwarzwaldstube in Baiersbronn weitergeht

Blaulicht
07 / 01 / 2020 / 17:55

Baiersbronn (msc) Es war eine Nachricht, die am Wochenende über die Grenzen hinaus für zahlreiche Schlagzeilen gesorgt hat: Der Großbrand am frühen Sonntagmorgen in der Schwarzwaldstube der Traube Tonbach in Baiersbronn. Das traditionsreiche Sterne-Restaurant stand trotz zahlreicher Maßnahmen der Feuerwehr (…)