Politik

Nach Kampfabstimmung in Berlin: Andreas Jung zu neuem Union-Vizevorsitzenden gewählt

10 / 10 / 2018 / 08:38

Berlin (ame) Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat Andreas Jung in einer Kampfabstimmung in das Amt des neuen Vizevorsitzenden gewählt. Der 43-Jährige aus Baden-Württemberg konnte sich gegen den Abgeordneten Olav Gutting durchsetzen und tritt damit die Nachfolge von Ralph Brinkhaus an. Dieser war zuvor zum Bundestagsfraktionsvorsitzenden gewählt worden.

Andreas Jung, Vorsitzender der baden-württembergischen CDU/CSU-Landesgruppe, ist neuer Fraktionsvize für Haushalt und Finanzen. Dazu hat die Bundestagsfraktion am Dienstag in Berlin abgestimmt. Der Abgeordnete konnte sich mit 135 zu 41 Stimmen gegen Gutting (Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen) durchsetzen. Gutting war zur Wahl angetreten, ohne vorher innerhalb der Landesgruppe gegen Jung zu konkurrieren. Anders als noch Anfang der Woche angenommen, entschied sich Axel Fischer (Wahlkreis Karlsruhe-Land), bei der Kampfabstimmung nicht anzutreten.

Foto: Deutscher Bundestag/Achim Melde

Weitere Artikel

Bubble Gum TV - Februar

Bubble Gum TV
20 / 02 / 2019 / 12:56

Das Baden TV Programm wird jünger: Mit Bubble Gum TV tun wir was für unsere jüngeren Zuschauer. Das Jugendmagazin zeigt News und Trends aus Social Media, interviewt Stars und Sternchen aus der Kino-, TV-, und Musikbranche, zeigt Ausschnitte der neuesten (…)

Fernsehsendung klärt schweren Raub auf Karlsruher Supermarkt auf

Blaulicht
18 / 01 / 2019 / 08:50

Berlin/Karlsruhe (pol/ij) Ein schwerer Raub auf einen Karlsruher Supermarkt am 4. November 2017 konnte nach der Ausstrahlung der Sendung Aktenzeichen XY weitestgehend geklärt werden. Das teilen die Generalstaatsanwaltschaft Berlin und die Polizei Karlsruhe mit.  In der Sendung wurden Videoausschnitte der Überwachungskameras (…)

Karlsruher OB verteidigt Klage gegen Zweite Rheinbrücke weiter

Politik
11 / 01 / 2019 / 19:42

Maxau/Karlsruhe (ame) Die Stadt Karlsruhe geht juristisch gegen den Planfeststellungsbeschluss des Regierungspräsidiums Karlsruhe zur Zweiten Rheinbrücke vor. Ende 2017 hatte der Gemeinderat das entschieden. Lediglich die CDU-Fraktion stimmte damals gegen das Vorhaben der Stadtverwaltung. Und auch heute, knapp ein Jahr (…)

CDU-Fraktion will Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz belassen

Unterhaltung
08 / 12 / 2018 / 09:07

Karlsruhe (pm/ame) Der Christkindlesmarkt sei ein Gewinn für den Friedrichsplatz, vor allem mit der Waldweihnacht. So sieht es die Karlsruher CDU-Fraktion.  Die CDU-Fraktion plädiert dafür, den Christkindlesmarkt zumindest in Teilen auch nach Fertigstellung des Marktplatzes auf dem Friedrichsplatz zu belassen. (…)