Blaulicht

Nach Räumung der Eislaufbahn: Fall wird wohl nicht aufgeklärt

06 / 12 / 2017 / 13:32

Karlsruhe (pol/ms) Nach der Räumung der Karlsruher Eislaufbahn am Montag wegen einer möglichen Bedrohungslage gehen die Ermittler nicht mehr davon aus, den Vorfall aufzuklären. Ob es einen ernsten Hintergrund gab oder sich jemand einen üblen Scherz erlaubte, werde wohl nicht zu ermitteln sein, so ein Polizeisprecher heute.

Am Montagabend war die Eisbahn vor dem Karlsruher Schloss für etwa zwei Stunden gesperrt worden. Eine Zeugin hatte zuvor in einer Toilette zufällig eine Äußerung mitbekommen, die sich wie eine Drohung anhörte. Nach dem Vorfall blieb die Eislaufbahn geschlossen. Seit Dienstag läuft der Betrieb wieder normal.

Weitere Artikel

Ins Gebüsch gezogen: Versuchte Vergewaltigung in Bruchsal

Blaulicht
20 / 10 / 2018 / 09:19

Bruchsal (pol/ms) Gestern Abend hat sich in Bruchsal eine versuchte Vergewaltigung ereignet. Wie die Polizei mitteilte, zog ein unbekannter Mann eine 22-Jährige eine Böschung  hinunter. Die junge Frau wehrte sich gegen den Übergriff und konnte fliehen. Die Polizei hofft auf (…)

Skandal beim CfR Pforzheim: Spieler tritt eigenen Trainer krankenhausreif

Sport
07 / 10 / 2018 / 12:13

Pforzheim (pm/ms) Skandal im Holzhofstadion in Pforzheim: Beim gestrigen Heimspiel des 1. CfR Pforzheim gegen  den TSV Ilshofen soll CfR-Spieler Kushtrim Lushtaku seinen eigenen Trainer Gökhan Gökce zu Beginn der Halbzeitpause tätlich angegriffen und niedergestreckt haben. Der Trainer zog sich dabei Vereinsangaben zufolge (…)

Junge Frau nach Discobesuch in Karlsruhe sexuell belästigt

Blaulicht
05 / 10 / 2018 / 14:09

Karlsruhe (pol/ms) Drei Unbekannte haben am Mittwochmorgen eine 31-jährige Frau in Karlsruhe sexuell belästigt. Wie die Polizei mitteilte, fassten ihr die drei Männer nach einem Discobesuch unter den Rock. Aufgrund eines nahenden Radfahrers gelang der Frau die Flucht.  Die junge (…)

Erneut Feuer in Rastatt: Glutnester entzünden sich

Blaulicht
19 / 09 / 2018 / 08:16

Rastatt (pol/ms) Nach dem gestrigen Brand im ehemaligen Gasthaus „Zum Rappen“ in Rastatt ist es dort heute Morgen erneut zu einem Feuer gekommen. Wie die Polizei mitteilte, entzündeten sich Glutnester. Die Bewohner der angrenzenden Häuser mussten evakuiert werden.  Die Erstmeldung (…)