Blaulicht

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A5 bei Ettlingen

08 / 09 / 2019 / 09:00

Ettlingen (pol/amf) Ein Todesopfer, ein schwer und ein lebensgefährlich Verletzter sind die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich in der Nacht zum Sonntag auf der A5 bei Ettlingen ereignete. Mit zwei weiteren Insassen an Bord seines Kleinwagens war ein 20-jähriger aus Frankreich stammender Fahrer in Richtung Karlsruhe unterwegs, als der Wagen zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Nord und Karlsruhe-Süd aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam, eine Böschung hinauffuhr und nach einem Überschlag letztlich gegen einen Baum prallte.

Der Beifahrer und der Mitfahrer auf der Rückbank wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Malsch befreit werden. Rettungskräfte brachten die zwei lebensgefährlich Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Wie die Polizei am Abend mitteilte, erlag der 25-jährige Mitfahrer – ebenfalls ein Franzose – im Laufe des Tages seinen schweren Verletzungen. Die Identität des Beifahrers konnte nach Angaben der Polizei bislang noch nicht ermittelt werden. Entgegen der ursprünglichen Meldung erlitt der 20-jährige Fahrer ebenfalls schwere Verletzungen.

Anmerkung: Nach einem zwischenzeitlichen Update der Polizei haben wir die Meldung entsprechend aktualisiert.

 

Weitere Artikel

Ende einer S-Bahnfahrt: Schwarzfahrer mit 5,24 Promille auf Schlafplatzsuche

Blaulicht
18 / 01 / 2020 / 21:25

Karlsruhe (pol-ka/ck) Am Samstagnachmittag stellten die Kontrolleure bei einer Fahrkartenkontrolle in der S2 eine schlafende und alkoholisierte Person fest, die keinen gültigen Fahrschein vorweisen konnte. Die daraufhin verständigten Polizeibeamten weckten den inzwischen schon wieder eingeschlafenen 41-jährigen polnischen Staatsangehörigen und halfen (…)

Täter flüchtig: Bewaffneter Überfall auf Pforzheimer Tabakgeschäft

Blaulicht
17 / 01 / 2020 / 15:06

Pforzheim (pol/amf) In Pforzheim haben zwei bewaffnete Männer heute Vormittag ein Tabakgeschäft in der Innenstadt überfallen. Wie die Polizei mitteilt, lauerten die maskierten Täter dem Inhaber des Geschäfts außerhalb des Ladens auf und bedrohten ihn unter Vorhalt von Schusswaffen. Mit (…)

Frau durch Zivilcourage gerettet

Blaulicht
17 / 01 / 2020 / 12:37

Karlsruhe (pol/mw) Die Filialleiterin eines Geschäftes in der Karlsruher Kaiserstraße entschied sich aufgrund einer starken Rauchentwicklung aus dem Lichtschacht vor dem Schaufenster, die Feuerwehr zu alarmieren. Das geschah am Donnerstag gegen 17:10 Uhr. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt, (…)

Pforzheim: Diebe klauen Metall im Wert von 20.000 Euro

Blaulicht
16 / 01 / 2020 / 12:53

Pforzheim (pol/snt) Am frühen Mittwochmorgen klauten vier unbekannte Täter Metall im Wert von etwa 20.000 Euro von einem Firmengelände im Quellerweg. Nach Angaben der Polizei schnitten sie zunächst den Maschendraht der Umzäunung auf und gelangten so auf das Gelände.  Gewaltsam (…)