Wissenschaft

Naturwissenschaften: KIT belegt 1. Platz

12 / 10 / 2017 / 09:39

Karlsruhe (pm/da) Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) belegt erneut einen Spitzenplatz unter den Deutschen Universitäten. Im Ranking der ,,National Taiwan University” (NTU Ranking) belegt das KIT in den Forschungsfeldern Natur- und Ingenieurwissenschaften in Deutschland den ersten Platz. Im weltweiten Vergleich erreicht das KIT Platz 211 unter den 800 besten Universitäten.

Insgesamt belegt das KIT in Deutschland laut NTU Ranking Platz 19. In den Gebieten Chemie, Materialwissenschaften und Bauingenieurwesen liegt das KIT in Deutschland allerdings vorne. In den Fächern Physik, Maschinenbau und Umwelt/Ökologie, Informatik und Elektrotechnik gehört die Universität zudem zu den zehn besten deutschen Unis.
Die drei besten Universitäten weltweit sind laut NTU Ranking die amerikanischen Universitäten Harvard (Platz eins), Johns Hopkins (Platz zwei) und Stanford (Platz drei).

Seit 2011 gibt die National Taiwan University das „Performance Ranking of Scientific Papers for World Universities“ (NTU Ranking) heraus. Das Ranking betrachtet nur Universitäten und basiert ausschließlich auf der Analyse wissenschaftlicher Veröffentlichungen.

Weitere Artikel

Millionen-Projekt: Sensibelste Waage der Welt am KIT eingeweiht

Wissenschaft
11 / 06 / 2018 / 12:34

Karlsruhe (pm/ms) Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) nimmt heute die sensibelste Waage der Welt den Messbetrieb auf. Das teilt das KIT mit. Die Neutrinowaage KATRIN soll das Energieverhältnis von Elektronen und Neutrinos bestimmen. Bei Neutrinos handelt es sich um (…)

KIT-Forscher entwickeln elektronische Nase

Wissenschaft
23 / 05 / 2018 / 10:36

Karlsruhe (lms) Am KIT entwickeln Forscher eine elektronische Nase, mit der man etwa die Frische von Lebensmitteln überprüfen kann. Wie die Mininase funktioniert und warum vielleicht jeder einmal eine solches Näschen mit sich herumträgt - wir haben es uns angeschaut.

Demo gegen Krippenwagen-Verbot

Panorama
02 / 05 / 2018 / 19:20

Karlsruhe (dm) Das Verbot von Krippenwagen in Bahnen des KVV sorgt bei Eltern und Kita-Mitarbeitern weiter für Aufruhr. Nach lauten Protesten hatte der Verkehrsverbund angekündigt, das strikte Verbot zu überprüfen. Heute Nachmittag demonstrierten Kinder, Eltern und Erzieher für ihr Anliegen.