Sport

Nervenkitzel bis zum Schluss – SSC siegt gegen Mimmenhausen

09 / 02 / 2019 / 22:30

Karlsruhe (laho) Spannung bis zum bitteren Ende. Erst im alles entscheidenden fünften Satz entschieden die Volleyballer des SSC Karlsruhe die Partie gegen den Aufsteiger aus Mimmenhausen mit 3:2 für sich.

Es hätte ein ruhiger Abend für Trainer Stefan Bräuer werden können. Souverän startete der SSC in die Partie. Entschied den ersten Satz gleich deutlich mit 25:16 für sich. Mimmenhaus dagegen, hatte bis dahin wenig zu bieten – machte sich stattdessen selbst das Leben schwer. Durch Annahmefehler und zu weite Aufschläge hatten die Karlsruher leichtes Spiel.

Im zweiten Satz reduzierte der TSV zwar seine Fehler, für einne Satzgewinn gereicht hatte es trotzdem nicht. Der SSC gerade in den entscheidenden Situationen mit der besseren Nervenstärke.

Bis dahin sah es ganz danach aus, als ob der SSC einen sicheren 3:0 Sieg einfahren würde. Die Rechnung haben die Karlsruher aber ohne den TSV gemacht. Mimmenhausen kam immer besser ins Spiel, setzte vor allem Ex-Nationalspieler Christian Pampel immer wieder in Szene. 25:23 hieß es am Ende des dritten Satzes für den TSV.

Die Partie – mittlerweile ein Spiel auf Augenhöhe. Der SSC startete gut in den vierten Satz, konnte die Leistung aber nicht über den kompletten Satz halten. In der Mitte des Satzes drehte Mimmenhausen das Spiel, entschied den Satz am Ende wieder mit 25:23 für sich.

Der fünfte Satz also, sollte erst entscheiden, wer die Punkte bei sich behält. Und auch dieser hatte es in sich. Mit gerade einmal zwei Punkten mehr gewann der SSC den Satz (15:13) und somit das Spiel.

 

 

 

 

 

Weitere Artikel

SSC stabilisiert sich im Mittelfeld

Sport
11 / 02 / 2019 / 19:00

Karlsruhe (laho) Spannung bis zum bitteren Ende. Das Spiel zwischen den Volleyballern des SSC Karlsruhe und dem TSV Mimmenhausen hatte alles, was ein interessantes Volleyball-Spiel haben muss. Erst im alles entscheidenden fünften Satz setzte sich der SSS mit 15:13 durch (…)

Nach Remis in Jena: KSC bleibt Tabellenzweiter

KSC
09 / 02 / 2019 / 15:54

Jena (ame) Der Karlsruher SC nimmt nur einen Punkt aus der Partie gegen Carl Zeiss Jena mit. 1:1 (1:0) trennen sich die beiden Mannschaften. Damit bleibt die Schwartz-Elf weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz. Im Treffen auf den ehemaligen KSC-Interimstrainer Lukas (…)

Karlsruher SC empfängt Fortuna Köln

KSC
31 / 01 / 2019 / 17:32

Karlsruhe (ms) Es ist der Start für den KSC ins Fußballjahr 2019. Ein verspäteter Start, das Auftaktspiel wäre ja schon am vergangenen Wochenende gewesen - der Kick in Zwickau wurde aber abgesagt, weil der Platz nach einem Wintereinbruch unbespielbar war. (…)

Letzte Wertung entscheidet: Weingartener Ringer im Finale!

Sport
14 / 01 / 2019 / 20:01

Weingarten (vg) Im Halbfinal-Rückkampf der Deutschen Ringerliga standen sich am Samstag der SV Germania Weingarten und der KSV Ispringen gegenüber. Vor dem Nordbaden-Derby war noch alles offen. Ispringen hatte mit dem 11:10-Sieg aus dem Hinkampf einen leichten Vorsprung. Den Rückkampf (…)