Blaulicht

Neue Erkenntnisse nach Schlägereien in Rastatt

12 / 04 / 2019 / 11:16

Rastatt (pol/ame) Nach den handfesten Auseinandersetzungen mehrerer junger Männer am Wochenende des 22. und 23. März in der Rastatter Innenstadt und im Bereich des Bahnhofes sind die Ermittlungen der Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt vorangeschritten.

Zwar steht die Ursache des Konflikts nach wie vor nicht fest – einen politischen Hintergrund schließen die Ermittler allerdings aus, wie die Polizei mitteilt. Obwohl es bei den Auseinandersetzungen zum Einsatz von Schlagstöcken und einer Schreckschusswaffe kam, wurde keiner der Beteiligten schwerer verletzt.

Den Beamten der Kriminalpolizei gelang es mittlerweile 14 Personen der Schlägereien zu identifizieren, wobei nicht ausgeschlossen wird, dass die Zahl aufgrund der laufenden Ermittlungen noch steigt. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich ausschließlich um junge Erwachsene sowohl türkischer als auch afghanischer Nationalität sowie türkischstämmige Deutsche. Gegen die Männer wird nun wegen des Verdachts des schweren Landfriedensbruchs und wegen Körperverletzungsdelikten ermittelt.

 

Weitere Artikel

Zwei Kinder bei Frontalcrash verletzt

Blaulicht
17 / 04 / 2019 / 18:59

Karlsbad (pol/ms/pas) Bei einem Frontalzusammenstoß sind am frühen Dienstagabend zwischen Mutschelbach und Kleinsteinbach zwei Kinder und zwei Erwachsene verletzt worden. Alle kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Die Unfallursache ist bislang unklar, so die Polizei. Nach Angaben der Ermittler war ein 40 (…)

Drogenhändler festgenommen

Blaulicht
17 / 04 / 2019 / 14:10

Bad Wildbad (pol/ij)  Am Montagnachmittag sind insgesamt sieben Objekte in Baden-Württemberg auf Drogen durchsucht worden. Daruntger eine Firma und ein 19 Hektar großes Hofgut in Bad Wildbad. Ebenso durchsuchte die Polizei Gebäude im Landkreis Böblingen und dem Ortenaukreis. Gegen zwei (…)

Mutmaßliche Drogendealer festgenommen

Politik
17 / 04 / 2019 / 07:05

Offenburg/Baden-Baden (pol/da) Nach monatelangen Ermittlungen ist es Beamten der Kriminalpolizei Offenburg gelungen, sechs mutmaßliche Drogendealer zu verhaften. Nach Angaben der Ermittler steht ein 26-Jähriger im Verdacht, gemeinsam mit mindestens einem weiteren Verdächtigen Kokain verkauft zu haben. Die Ermittlungen zu den (…)