Neuer Name für Baden-Württembergische Umweltanstalt

01 / 12 / 2017 / 16:02

Karlsruhe (pm/da) Die ehemalige Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) mit Sitz in Karlsruhe heißt seit heute ,,Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg”. ,,Die Namensvereinfachung ist kein Abstrich an unseren Aufgaben”, so die Präsidentin Eva Bell. Die LUBW bleibe das Kompetenzzentrum des Landes für die Umwelt.

Das Kürzel (LUBW) bleibt auch nach der Umbenennung bestehen. Die LUBW wurde 1975 als Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LfU) gegründet und hat zur Aufgabe, das Wasser, den Boden und die Luft beispielsweise auf Radioaktivität zu prüfen. Dafür unterhält das Zentrum landesweite Messnetze. Als zentraler Ansprechpartner informiert die LUBW außerdem Behörden, Politik und Öffentlichkeit über Umweltthemen.

array(4) { [0]=> int(50534) [1]=> int(29371) [2]=> int(28814) [3]=> int(29138) } array(1) { [0]=> int(27582) }

Weitere Artikel

Wolf reißt Schafe bei Bad-Wildbad

Panorama
08 / 12 / 2017 / 18:58

In einem beschaulichen Dorf im Schwarzwald wurden vor fast zwei Wochen drei tote Schafe gefunden. Schnell war klar: Sie wurden von einem wilden Tier gerissen. Nach einer Genanalyse steht seit gestern fest, dass ein Wolf aus einem Rudel in Niedersachsen (…)

Pestizide beeinflussen Bestäubungsverhalten von Hummeln

Wissenschaft
15 / 11 / 2017 / 16:34

Karlsruhe/Stirling (pm/da) Pestizide beeinflussen das Bestäubungsverhalten von Hummeln negativ. Das haben Forscher des KIT in einer gemeinsamen Studie mit der University of Stirling herausgefunden und deren Ergebnisse heute bekannt gegeben. Laut den Forschern sorgen Pestizide dafür, dass belastete Hummeln bis (…)

Karlsruhe für Jubiläums-Nachhaltigkeitspreis nominiert

Panorama
30 / 10 / 2017 / 16:22

Düsseldorf (pm/da) Die Stadt Karlsruhe ist für den ,,Jubiläumspreis für Städte und Gemeinden" nominiert. Unter die drei Finalistinnen hat es die Stadt eigenen Angaben zufolge geschafft, weil sie eine nachhaltige Entwicklung als Gesamtaufgabe betrachtet, die nur gelingt, wenn sie von (…)

850.000 Euro für Rohrbach

Panorama
11 / 10 / 2017 / 15:04

Eppingen-Rohrbach (pm/da) Das Land Baden-Württemberg fördert die Renaturierung des Rohrbachs mit gut 850.000 Euro. „Mit der Renaturierung des Rohrbachs schafft die Stadt einen neuen Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere. Hiervon werden auch die Bürgerinnen und Bürger in Eppingen profitieren“, (…)