KSC
Foto: GES Sportfoto/KSC

Neuer Partner für KSC-Nachwuchstalente

01 / 04 / 2019 / 14:55

Karlsruhe (pm/lk) KSC-Nachwuchstalente bekommen Förderung durch den neuen Partner GRENKE. Das KSC-Nachwuchsleistungszentrum wird in “KSC GRENKE aKAdemie” umbenannt. Das Jugendstadion in “GRENKE Stadion”. Eine enge Zusammenarbeit steht an erster Stelle. 

Jetzt ist es offiziell: Am Vormittag haben der KSC und das Baden-Badener Unternehmen den Startschuss gegeben. Voraus ging dem eine Werbekampagne. Die Partnerschaft soll die Entwicklung und Begleitung der KSC-Nachwuchstalente unterstützen. Nicht nur im Profifußball – auch bei sozialen und persönlichen Entwicklungen; so der Finanzvorstand Sebastian Hirsch der GRENKE AG.

Edmund Becker, Leiter der KSC GRENKE aKAdemie, ist überzeugt: „Wir freuen uns sehr, dass uns mit GRENKE ein regionales Unternehmen in diesem Ausmaß unterstützt, unsere erfolgreiche Jugendarbeit so wertschätzt und uns hilft, gemeinsam den nächsten Schritt zu gehen“.

Über Entwicklungen einzelner Talente soll regelmäßig auf den Social-Media-Kanälen und im Wildpark TV dokumentiert werden.

Mehr dazu heute Abend bei “Baden TV Aktuell” um 18.00 Uhr.

Weitere Artikel

KSC verpflichtet neuen technischen Leiter

KSC
08 / 01 / 2020 / 17:10

Karlsruhe (pm/mw) Der Karlsruher SC verpflichtet Ex-Profi Necat Aygün für die neugeschaffene Stelle als Technischer Leiter Sport. „Necat wird ab Februar zusammen mit Chefscout Lothar Strehlau die Leitung unserer Scouting-Abteilung übernehmen, diese weiter ausbauen und professionalisieren. Er wird mich zudem (…)

Marvin Wanitzek verlängert Vertrag ligaunabhängig bis 2024

KSC
08 / 01 / 2020 / 14:03

Karlsruhe (ck/pm) Spielmacher Marvin Wanitzek wird vier weitere Jahre die Fäden im Karlsruher Mittelfeld ziehen, so der KSC in einer Pressemitteilung am Mittag. Der 26-Jährige verlängert demnach im Wildpark langfristig und ligaunabhängig bis 2024. „Das ist ein sehr starkes Signal (…)

Keine Neuzugänge im Winter

KSC
07 / 01 / 2020 / 17:39

Karlsruhe (lp) Der KSC startete am vergangenen Samstag in die Vorbereitung für die Rückrunde. Im Abstiegskampf treffen die Karlsruher am 29. Januar auf das Tabellenschlusslicht Dynamo Dresden. Mit 36 Gegentreffern ist der Karlsruher SC das defensiv schwächste Team der aktuellen (…)

Trainingsauftakt des Karlsruher SC

KSC
04 / 01 / 2020 / 14:55

Karlsruhe (mw) Der KSC trainierte heute Vormittag zum ertsten Mal in diesem Jahr. Rund 100 Zuschauer kamen um die Spieler aus dem Winterurlaub zu begrüßen. Bis auf die verletzten Janis Hanek und Kyoung-Rok Choi konnten alle Spieler ohne Bewschwerden am (…)