Blaulicht

Neues zum Wohnungsbrand in Bruchsal

13 / 11 / 2019 / 16:10

Bruchsal (pol/mw) Zum Brand am Samstagabend in einer Wohnung in der Bruchsaler Silberhölle gibt es neue Erkentnisse. Die Obduktion des Toten hat seine Identität noch nicht zweifelsfrei bestätigt. Eine DNA-Untersuchung steht noch aus.

Beim Brand in der Wohnung eines 53-jährigen Mannes wurden mehrere Waffen und Munition sichergestellt. Diese seien laut Polizei legal erworben worden, da auf den Bewohner zwei Waffenbesitzkarten eingetragen sind. Darüber hinaus wurden keine weitere erlaubnispflichtige Munition, Schusswaffen oder Schussfallen gefunden. Bisher sprechen nur Indizien dafür, dass der 53 Jahre alte Mieter, unter Einsatz einer Schusswaffe den Freitod gesucht und zuvor Feuer gelegt hat.

Die Ermittlungen haben keine Hinweise darauf ergeben, dass aus der Wohnung heraus Schüsse abgegeben worden seien. Vielmehr gehen die Ermittler davon aus, dass kleinere Beschädigungen an der Nachbarfassade von einem früheren Ereignis herrühren dürften. Zeugen berichteten davon, dass der 53-Jährige Schüsse aus seiner Wohnung abgefeuert haben soll.

Weitere Artikel

Mehrfamilienhaus steht in Flammen

Blaulicht
11 / 01 / 2020 / 11:05

Pfinztal (pol/msc) – In der Nacht von Freitag auf Samstag hat es in einem Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Alle Anwohner blieben unverletzt. Gegen 23.27 Uhr meldeten Anwohner über den Notruf den Brand in der Friedenstraße in Wöschbach. Nach Polizeiangaben ist der (…)

Wie es mit der Schwarzwaldstube in Baiersbronn weitergeht

Blaulicht
07 / 01 / 2020 / 17:55

Baiersbronn (msc) Es war eine Nachricht, die am Wochenende über die Grenzen hinaus für zahlreiche Schlagzeilen gesorgt hat: Der Großbrand am frühen Sonntagmorgen in der Schwarzwaldstube der Traube Tonbach in Baiersbronn. Das traditionsreiche Sterne-Restaurant stand trotz zahlreicher Maßnahmen der Feuerwehr (…)

Brand in Sternerestaurant

Blaulicht
05 / 01 / 2020 / 14:59

Baiersbronn (pol/mw) In den frühen Morgenstunden hat es in der Traube Tonbach gebrannt. Menschen wurden nicht verletzt. Gegen 3:00 Uhr schlug ein Brandmelder an, der umgehend Feuerwehr und Polizei verständigte. Beim Eintreffen schlugen den Einsatzkräften aus dem Restauranttrakt bereits Flammen (…)

Brand in Gaggenauer Entsorgungsanlage

Blaulicht
04 / 01 / 2020 / 14:22

Gaggenau (pol/mw) Am Freitagabend gegen 18:30 Uhr kam es in Gaggenau-Oberweier zu einem Brand in der Umladehalle der Entsorgungsanlage "Hintere Dollert". Es wurden keine Menschen verletzt. Eine Selbstzündung der Müllabfälle war, nach aktuellem Kenntnisstand der Polizei, der Auslöser des Brandes. (…)