News/Panorama

2,6 Millionen Euro für Glasfaserausbau

12 / 10 / 2017 / 14:37

Graben-Neudorf (pm/da) Der Gemeinderat von Graben-Neudorf berät über einen Ausbau des städtischen Glasfasernetzes. Laut der Gemeindeverwaltung will Bürgermeister Christian Eheim für rund 2,6 Millionen Euro auf einer Länge von acht Kilometern in drei Wohngebieten eine Glasfaserinfrastruktur installieren. Diese Wohngebiete würden zu den Gebieten mit der schlechtesten Versorgung gehören, so Eheim.

Momentan stehe in diesem Stadtteil nur eine sehr schlechte Internet-Bandbreite zur Verfügung: ,,In weiten Teilen sind sogar nur maximal 6 Mbit/s verfügbar. Deshalb sollte der Ausbau dieses Gebietes eine hohe Priorität haben“, erklärt Eheim. Am 24. Oktober will der Gemeinderat über den Vorschlag des Bürgermeisters beraten.
Für einen Ausbau des Glasfasernetzwerks würden Fördermittel des Landes Baden-Württemberg erwartet, so die Gemeindeverwaltung. Sie bereite einen entsprechenden Förderantrag vor.

Das könnte sie auch interessieren

Störung durch Glasfaserschaden bei Unitymedia

Panorama 10 / 10 / 2017 / 18:52
Karlsruhe (pm/vg) Durch einen Kabelschaden im Glasfasernetz von Unitymedia gab es heute Störungen im gesamten (…)

Neues Schulprojekt für Flüchtlingskinder

News 05 / 10 / 2017 / 19:17
Karlsruhe (pm/da) Die Karlsruher Regierungspräsidentin Nicolette Kressl  hat heute in Karlsruhe einen Kooperationsvertrag mit dem (…)

Frau fällt auf "Love Scammer" rein

Blaulicht 30 / 08 / 2017 / 17:46
Karlsruhe (pol/ij) Die Polizei in Karlsruhe konnte jetzt einen 71-jährigen Mann festnehmen. Er soll mit (…)

1,5 Millionen Euro für schnelleres Internet in Graben-Neudorf

Panorama 21 / 08 / 2017 / 11:53
Graben-Neudorf (pm/ms) Die Gemeinde Graben-Neudorf setzt den Ausbau ihres kommunalen Glasfasernetzes fort. Heute erfolgte der (…)