News/Blaulicht

Karlsruhe: Mit Absicht über den Fuß gefahren

13 / 09 / 2017 / 17:00

Karlsruhe (pol/ms) Eine unbekannte Autofahrerin ist am Dienstagabend in der Karlsruher Douglasstraße einer 30-Jährigen absichtlich über den Fuß gefahren. Wie die Polizei mitteilte, war die 30-Jährige auf offener Straße mit ihrem Freund in Streit geraten. Die Polizei sucht Zeugen. 

Die Unbekannte stieg nach der Aktion aus dem weißen Kleinwagen und fragte die 30-Jährige ob alles in Ordnung wäre. Als die Geschädigte die Fahrzeugführerin mit der Tatsache konfrontierte ihr über den Fuß gefahren zu sein, gab die Unbekannte an, dies absichtlich und nur zum Schutz vor dem Mann getan zu haben. Im Anschluss setzte sie ihre Fahrt in Richtung Amalienstraße fort. Hinweise zum Vorfall nimmt die Polizei unter der 0721/666-3311 entgegen.

Das könnte sie auch interessieren

40.000 Euro Schaden nach Crash in Knielingen

Blaulicht 21 / 09 / 2017 / 15:55
Karlsruhe-Knielingen (pol/ms) Bei einem Unfall auf der B10 bei Knielingen ist ein Schaden von rund (…)

64-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht 21 / 09 / 2017 / 14:55
Bad Schönborn (pol/ms) Eine 64 Jahre alte Fahrradfahrerin hat sich bei einem Unfall in Mingolsheim (…)

Fahrraddieb bekommt schlechtes Gewissen

Blaulicht 21 / 09 / 2017 / 12:40
Karlsruhe (pol/ms) Ein kurioser Vorfall hat sich gestern am Karlsruher Hauptbahnhof ereignet. Ein 21-jähriger Fahrraddieb (…)

Musiker gesucht: „Rastatt barockt“ startet in Bewerbungsphase

Unterhaltung 21 / 09 / 2017 / 10:45
Rastatt (pm/ms) Der Musik-Contest „Rastatt barockt“ geht in diesem Jahr in seine dritte Auflage. Ab heute (…)