News/Blaulicht

Bühl: Kind von Auto erfasst

12 / 10 / 2017 / 14:57

Bühl (pol/da) Ein Schüler hat sich am Mittwochnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war das Kind mit dem Fahrrad unterwegs zur Schule. Als der Junge plötzlich vom Gehweg auf die Fahrbahn lenkte, prallte er mit einem Auto zusammen.

Der Schüler fuhr gegen 13.25 Uhr mit dem Fahrrad auf der falschen Fahrbahnseite in Richtung Gymnasium. An der Einmündung zog er plötzlich mit dem Fahrrad vom Gehweg auf die Fahrbahn. Dabei stieß er mit dem VW einer 37-Jährigen zusammen, die von der Oberweierer Straße nach rechts abbog. Ein Rettungswagen brachte das Kind in ein Krankenhaus, wo es nach einer ambulanten Behandlung wieder entlassen werden konnte.

Das könnte sie auch interessieren

Polizei verhaftet Exhibitionisten

Blaulicht 18 / 10 / 2017 / 12:17
Karlsruhe (pol/da) Am Dienstagabend haben Polizeibeamte am Karlsruher Hauptbahnhof einen 27-jährigen Exhibitioniten festgenommen. Der Mann (…)

Polizei ermittelt: Mit über zwei Promille am Steuer?

Blaulicht 18 / 10 / 2017 / 10:34
Loffenau (pol/da) Am Dienstagabend hat ein Mann in Loffenau möglicherweise stark betrunken einen Unfall verursacht. (…)

Fünf Verletzte und 55.000 Euro Blechschaden

Blaulicht 17 / 10 / 2017 / 12:05
Rastatt (pol/da) Bei einem Auffahrunfall bei Rastatt hat es am Montag fünf Verletzte und 55.000 (…)

Fußgänger schwer verletzt

Blaulicht 16 / 10 / 2017 / 17:28
Rastatt (pol/da) Heute Morgen hat ein Auto einen 20-jährigen Fußgänger erfasst. Der junge Mann hatte (…)