News/Kultur

Christkindlesmarkt: dreimal länger feiern

31 / 10 / 2015 / 16:32

Karlsruhe (pm/ame) An Donnerstagen, Freitagen und Samstagen dürfen die Standbetreiber auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt am Friedrichsplatz in diesem Jahr ihre Geschäfte – auf freiwilliger Basis – bis 22 Uhr offen halten. Die normalen, verpflichtenden täglichen Öffnungszeiten liegen zwischen 11 Uhr und 21 Uhr. Das hat das Marktamt den Mitgliedern des unter Leitung von Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz nichtöffentlich tagenden Ausschusses für öffentliche Einrichtungen berichtet.

Die Marktverantwortlichen und Schausteller ziehen dann nach Ende des Christkindlesmarktes Bilanz über die Neuerung und entscheiden, ob auch in den kommenden Jahren so verfahren wird. Diese neuen Öffnungszeiten sind Ergebnis einer Umfrage des Marktamtes unter den Beschickern. Bisher waren die Geschäfte täglich von 11 Uhr bis 21 Uhr und dazu donnerstags verpflichtend bis 22 Uhr geöffnet.

Das könnte sie auch interessieren

Vorweihnachtszeit auf dem Baden-Badener Christkindelsmarkt

Nachrichtenbeiträge 21 / 11 / 2017 / 17:18
Während sich die einen noch auf den Temperaturanstieg in den nächsten Tagen freuen, wärmen die (…)

Gemeinderat entscheidet über Bebauung des KIT Campus-Süd und Majolika-Zuschüsse

Politik 21 / 11 / 2017 / 12:54
Karlsruhe (da) Der Karlsruher Gemeinderat will heute unter anderem über die Baupläne für das Areal (…)

Countdown für Crazy Palace

Unterhaltung 17 / 11 / 2017 / 19:24
Kommende Woche gehts los: Dann geht Crazy Palace in die fünfte Spielzeit. Noch ist das (…)

Straßenbahnen stoßen zusammen

Blaulicht 16 / 11 / 2017 / 17:10
Karlsruhe (pol/da) In der Ecke Kaiserallee/Blücherstraße sind zwei Straßenbahnen zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, ist (…)