News/Panorama

Haltestelle Tullastraße in der Durlacher Allee wird barrierefrei

13 / 09 / 2017 / 15:14

Karlsruhe (pm/ms) Ab Montag beginnen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) mit dem barrierefreien Umbau der Haltestelle Tullastraße in der Durlacher Allee. Wie die VBK heute mitteilen, soll der Umbau der Haltestelle Ende Juni 2018 beendet sein. 

Arbeiter gestalten in mehreren Bauphasen die Bahnsteige so um, dass zukünftig sowohl die Fahrgäste von Tram- als auch von Stadtbahnen niveaugleich ein- und aussteigen können. Zudem sollen die Bahnsteige mit einem Blindenleitsystem ausgestattet werden.

Haltestelle ab Oktober außer Betrieb 

Für die Durchführung der Baumaßnahme wird die Haltestelle ab Montag, 9. Oktober, außer Betrieb genommen. Fahrgäste können während dieser Zeit ein paar Meter weiter Richtung Gottesauer Platz einsteigen. Dort richten die VBK eine provisorische Haltestelle ein.

Das könnte sie auch interessieren

40.000 Euro Schaden nach Crash in Knielingen

Blaulicht 21 / 09 / 2017 / 15:55
Karlsruhe-Knielingen (pol/ms) Bei einem Unfall auf der B10 bei Knielingen ist ein Schaden von rund (…)

Fahrraddieb bekommt schlechtes Gewissen

Blaulicht 21 / 09 / 2017 / 12:40
Karlsruhe (pol/ms) Ein kurioser Vorfall hat sich gestern am Karlsruher Hauptbahnhof ereignet. Ein 21-jähriger Fahrraddieb (…)

Musiker gesucht: „Rastatt barockt“ startet in Bewerbungsphase

Unterhaltung 21 / 09 / 2017 / 10:45
Rastatt (pm/ms) Der Musik-Contest „Rastatt barockt“ geht in diesem Jahr in seine dritte Auflage. Ab heute (…)

Zwei neue Koks-Behälter: MiRO investiert Millionen

Wirtschaft 21 / 09 / 2017 / 08:55
Karlsruhe (pm/ms) Die Karlsruher Raffinerie MiRO investiert Millionen in zwei neue Kokskammern. Momentan laufen auf (…)