Nagold: Umgekippter Müllwagen kostet fünf Menschen das Leben

Nagold (pol/amf) Bei einem Unfall im Industriegebiet Wolfsberg in Nagold sind am Freitagmittag fünf Menschen ums Leben gekommen. Ersten Feststellungen der Verkehrspolizei Pforzheim zufolge war an einem auf der Graf-Zeppelin-Straße fahrenden Müllwagen offenbar ein technischer Defekt aufgetreten. In der Folge fuhr das schwere Fahrzeug wohl zunächst mit Verzögerung und plötzlich mit stark zunehmender Geschwindigkeit auf die Landesstraße 361 ein, wo es auf die Seite kippte und ein dort fahrendes Auto unter sich begrub.

Die fünf Autoinsassen hatten keine Überlebschance. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Insassen feststellen. Der Fahrer des Müllwagens erlitt einen Schock. Er und sein Beifahrer kamen laut Polizei aber wohl ohne schwere Verletzungen davon.