News/Politik

Noch kein neuer Bürgermeister in Forst: Stichwahl in zwei Wochen entscheidet

11 / 09 / 2017 / 08:00

Forst (amf) Die Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Forst hat am gestrigen Sonntagabend keinen neuen Rathauschef hervorgebracht. Keiner der vier Bewerber konnte im ersten Durchgang die erforderliche absolute Mehrheit erlangen. Die mit 36 Prozent meisten Stimmen erhielt der derzeitige Pressesprecher der Stadt Bruchsal Bernd Killinger, der als parteiloser Kandidat antritt. Damit kommt es am Sonntag in zwei Wochen – zeitgleich zur Bundestagswahl – zu einer Stichwahl, bei der eine einfache Mehrheit zum Sieg genügt.

Auf Platz zwei beim gestrigen Wahldurchgang landete der ebenfalls parteilose Michael Veith (25,52 %), gefolgt vom SPD-Kandidaten Christian Holzer (21,53 %) und Lucia Biedermann (16,67 %), die für die FDP antritt. Der amtierende Bürgermeister der badischen 8.000-Einwohner-Gemeinde, Reinhold Gsell, hatte nach zwei Amtszeiten auf eine erneute Kandidatur verzichtet.

 

 

Das könnte sie auch interessieren

Verkehrsunsicheren Reisebus aus Verkehr gezogen

Blaulicht 08 / 08 / 2017 / 18:56
Forst (pol/ij) Wegen seiner extremen Schräglage viel Polizisten auf der A 5 bei Forst ein (…)

Bruchsals Pressesprecher Killinger will Bürgermeister in Forst werden

Politik 27 / 07 / 2017 / 14:47
Bruchsal/Forst (pm/amf) Der Pressesprecher der Stadt Bruchsal, Bernd Killinger, schickt sich an, Bürgermeister der Nachbargemeinde (…)

Carport und Wintergarten Opfer der Flammen

Blaulicht 20 / 07 / 2017 / 09:18
Forst (pm/ij) Rund 90.000 Euro Schaden sind bei einem Brand in Forst gestern Nachmittag entstanden. (…)

Hitze und Trockenheit sorgen für erhöhte Waldbrandgefahr

Panorama 20 / 06 / 2017 / 10:23
Region (pm/amf) Hochsommerliche Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke und ausbleibendee Regenfälle lassen die Gefahr von Waldbränden (…)