Politik

Nur noch zwei Kandidatinnen wollen OB von Stutensee werden

12 / 07 / 2018 / 11:58

Stutensee (ms) Nach Maria Schneller von “Die Partei” zieht auch der parteilose Sven Schiebel seine Kandidatur zum Oberbürgermeister von Stutensee nach dem ersten Wahlgang zurück. Im zweiten Wahlgang am 22. Juli kommt es somit zu einer Stichwahl zwischen zwei Kandidatinnen.

Damit stehen sich die Karlsruher CDU-Politikerin Bettina Meier-Augenstein und die Juristin Petra Becker gegenüber. Im ersten Wahlgang konnte keine der Kandidatinnen die notwendige Mehrheit von über 50 Prozent der Stimmen erreichen. Becker wird von SPD und Freien Wählern unterstützt und kam im ersten Wahlgang am Sonntag auf 36,3 Prozent der Stimmen, Meier-Augenstein lag mit 38,7 Prozent knapp vorne. Die Wahlbeteiligung lag im ersten Wahlgang bei lediglich bei 44,3 Prozent.

Weitere Artikel

Bietigheim: Muss Gemeinschaftsschule für Grundschule weichen?

Politik
20 / 02 / 2019 / 17:55

Bietigheim (ame) Die Einwohnerzahl der Gemeinde Bietigheim wächst kontinuierlich. Wird weiter fleißig gebaut, so könnte diese im Jahr 2020 bei knapp 6.800 Bietigheimern liegen. Zu solch einer großen Gemeinde gehört mit Sicherheit auch eine Schule, könnte man meinen. Und derzeit (…)

Gebäudevollbrand in Stutensee Friedrichstal

Blaulicht
04 / 02 / 2019 / 16:41

Stutensee-Friedrichstal (fah) In Stutensee-Friedrichstal kam es heute Nacht zu einem Vollbrand in einem Wohnhaus. Gegen 2:40 ging der Alarm bei der freiwilligen Feuerwehr Stutensee ein. Nachdem sie zuerst fälschlicherweise in die Silcherstraße geschickt wurden, wurde das Feuer in der Brettener (…)

Porsche Gesamtbetriebsratschef will in die Politik - nach Pforzheim

Politik
04 / 02 / 2019 / 16:22

Stuttgart/Pforzheim (ij) Laut Medienberichten will Uwe Hück, Gesamtbetriebsratschef von Porsche, in die Politik gehen. In einer Mitgliederversammlung soll der 56-Jährige heute seinen Rücktritt angekündigt haben. Hück möchte in der Politik mitmischen und bei den Kommunalwahlen in Pforzheim antreten. Wie es (…)

400.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand in Stutensee

Blaulicht
04 / 02 / 2019 / 09:14

Stutensee-Friedrichstal (pm/pas) Ein Wohnhausbrand in einem Wohnhaus hat in der Nacht auf Montag die Feuerwehr in Stutensee-Friedrichstal in Atem gehalten. Nach Feuerwehrangaben war das Gelände nur schwer zugänglich. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf 400.000 Euro. Bis in (…)