Panorama

Pappeln am Thomashof werden nicht gefällt

10 / 10 / 2018 / 14:21

Karlsruhe (pm/ame) Seit 1. Oktober fällt das städtische Gartenbauamt im Stadtgebiet kranke Bäume, die keine ausreichende Stabilität mehr haben. Pappeln der Allee am Thomashof sind davon nicht betroffen.

Für Irritationen in der Öffentlichkeit hatte hier gesorgt, dass vier dieser Pappeln versehentlich auf die im Internet veröffentlichte Fäll-Liste gesetzt wurden. Die Liste wurde mittlerweile aktualisiert. Bei den vier genannten Pappeln erfolgen im Frühjahr 2019 lediglich Rückschnittmaßnahmen aus Gründen der Verkehrssicherheit. Gefällt werden müssen Bäume, die keine ausreichende Stabilität mehr haben. Sie sind abgestorben, haben starken Pilzbefall oder weisen einen starken Vitalitätsverlust auf. Durch Hitze und Trockenheit sind es dieses Mal mit rund 700 Bäumen überdurchschnittlich viele Bäume im Stadtgebiet.

Weitere Artikel

Von Straßenbahn erfasst: Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

Blaulicht
18 / 06 / 2019 / 13:59

Karlsruhe (pol/ame) Eine 32-jährige Radfahrerin will einen Gleiskörper in der Kaiserstraße überqueren und übersieht eine Straßenbahn. Sie wird von der Bahn erfasst und lebensgefährlich verletzt.  Eine Radfahrerin kollidierte am Dienstagmorgen in der Kaiserstraße mit einer Straßenbahn und zog sich lebensgefährliche (…)

Auffahrunfall auf der A5 sorgt für Stau im Berufsverkehr

Blaulicht
18 / 06 / 2019 / 11:47

Karlsruhe (pol/et) Heute morgen fuhr ein Klein-LKW auf einen Sattelzug auf der A5 auf. Der 30-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Es bildete sich zeitweise ein Stau von bis zu 9 km Länge. Der Sattelzug musste auf der Höhe Karlsdorf abbremsen. (…)