Politik

Pforzheim bekommt Polizeipräsidium

11 / 07 / 2017 / 19:11

Pforzheim (pm/lms) In Pforzheim wird es künftig ein Polizeipräsidium geben. Darauf hat sich die grün-schwarze Landeskoalition heute geeinigt. 

Insgesamt steigt damit die Zahl der Polizeipräsidien auf von zwölf auf 13. Neben Pforzheim wird auch in Ravensburg künftig der Sitz eines Polizeipräsidiums sein. Das Präsidium in Tuttlingen soll geschlossen werden. Laut Medienberichten hat CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart angekündigt, dass die Stadt für den Wegfall Kompensationen erhalten soll.

Die Deutsche Polizeigewerkschaft reagierte auf die Entscheidung mit Enttäuschung. Ihr Landesvorsitzende Ralf Kusterer bedauerte, wie wenig Sachlichkeit und fachliche Notwendigkeit die Politik leiten würden. „Die Entscheidung NUR für ein 13er Modell ist ein politisches Stückwerk. Es bleibt auch nach dieser kleinen Reform der Reform dabei, dass die Polizeireform zu groß dimensioniert war und dazu führte, dass die Sicherheit in Baden-Württemberg sich spürbar verschlechtert hat. Darunter leiden die Bürgerinnen und Bürger. Und ich sage voraus, dass wir nach dieser Reform der Reform in wenigen Jahren erneut Hand anlegen müssen. Die Sicherheitsarchitektur des Landes wurde mit dieser Reform schwer erschüttert”, so Kusterer.

Weitere Artikel

Teurer Wildpark: Gemeinderat gibt grünes Licht

Politik
24 / 04 / 2018 / 21:13

Karlsruhe (vg) Der Karlsruher Gemeinderat hat in seiner Sitzung am heutigen Dienstagabend über die Anpassung des Stadion-Budgets entschieden. Dabei stimmte die Mehrheit FÜR die Vorabmaßnahme und somit für Mehrkosten in Höhe von rund 9 Millionen Euro.  Im Vorfeld waren noch (…)

Gemeinderat ebnet Weg für möglichen Drogenkonsumraum in Karlsruhe

Politik
24 / 04 / 2018 / 17:56

Karlsruhe (amf) Der Karlsruher Gemeinderat hat in seiner heutigen Sitzung den Weg frei gemacht für die mögliche Einrichtung eines Drogenkonsumraums. Mit einem solchen will das Sozialdezernat um Bürgermeister Martin Lenz (SPD) die aus Sicht vieler Anwohner angespannte Situation rund um (…)

Schwabe bewirbt sich als Pforzheimer Sozialbürgermeister

Politik
24 / 04 / 2018 / 15:33

Leinfelden-Echterdingen (da) Der aktuelle Sozialbürgermeister der Stadt Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart, Carl-Gustav Kalbfell (FDP), hat sich um die Nachfolge von Monika Müller in Pforzheim beworben. Seinen Schwerpunkt will der 40 Jahre alte Jurist als Sozialbürgermeister der Stadt Pforzheim besonders auf die (…)

Gemeinderat entscheidet über Drogenkonsumraum

Politik
24 / 04 / 2018 / 11:36

Karlsruhe (da) Der Karlsruher Gemeinderat diskutiert heute über einen sogenannten Drogenkonsumraum. Damit soll die Situation am Karlsruher Werderplatz in der Südstadt entspannt werden. In anderen Städten wie Bochum wird das Modell nach Angaben von Bürgermeister Martin Lenz bereits erfolgreich umgesetzt. (…)