Wirtschaft

Pforzheim: Preise für Baugrundstücke und Wohnimmobilien steigen weiter an

09 / 08 / 2019 / 10:21

Pforzheim (pm/ms) Die Bauland- und Immobilienpreise in Pforzheim sind auch 2018 gestiegen. Das geht aus dem neuen Immobilienmarktbericht des Gutachterausschusses für Grundstückswertermittlungen hervor. Demnach haben sich die Bauplatzpreise im vergangenen Jahr um fünf Prozent verteuert. Die Preise von Ein- und Zweifamilienhäusern im Bestand stiegen um 5 Prozent. 

“Die Immobilienangebote trafen dank guter Rahmenbedingungen mit unverändert günstigen Baufinanzierungen auf eine anhaltend starke Nachfrage. So konnten viele Verkäufer ihre Preisforderungen durchsetzen, wobei informierte Käufer nicht mehr jeden geforderten Preis akzeptieren. Trotzdem steigen die Preise weiter, weil auf Investorenseite Anlagedruck besteht”, so die Verantwortlichen im Bericht.

Durchschnittliche Wohnung kostet rund 130.000 Euro

Aus dem Bericht geht außerdem hervor, dass sich gebrauchte Eigentumswohnungen um 5 bis 10 Prozent verteuerten. Der Preis für eine durchschnittliche, 70 Quadratmeter große Wohnung lag bei rund 130.000 Euro. “Nur noch wenige Wohnungen wurden unter 1.500 Euro pro Quadratmeter verkauft. Die bisherigen Höchstpreise um 2.500 Euro/qm wurden immer häufiger überschritten, insbesondere bei großen Wohnungen jüngerer Baujahre in guten Lagen. Es wurden bereits einzelne Spitzenpreise um 3.000 Euro/qm bezahlt”.

Weitere Artikel

Wird der Stadionneubau teurer?

KSC
03 / 03 / 2020 / 17:17

Karlsruhe (mw) Anfang Dezember letzten Jahres fand der Spatenstich zum Stadionneubau im Karlsruher Wildpark statt. Seitdem laufen die Bauarbeiten am neuen Stadionkörper. Der soll 76 Millionen Euro kosten, das Gesamtprojekt 123 Millionen. Für Unvorhergesehenes hat die Stadt zusätzlich acht Millionen (…)

Marxzell: Rentner entsorgt Hose und 8.000 Euro im Altkleidercontainer

Blaulicht
20 / 02 / 2020 / 16:40

Marxzell (pol/ms) In Marxzell ist einem Rentner am Mittwochmorgen ein kurioses Missgeschick unterlaufen. Wie die Polizei mitteilte, entsorgte der 76-Jährige versehentlich 8.000 Euro in einem dortigen Altkleidercontainer. Das Geld hatte der Mann zum Schutz vor Einbrechern unter einer alten Hose (…)