Blaulicht

Vier junge Männer schlagen in Pforzheim auf Rentner ein

13 / 02 / 2018 / 13:04

Pforzheim (pol/ms) Vier junge Männer haben gestern Abend in Pforzheim auf einen älteren Mann eingeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, wollte dieser gerade aus einem Bus der Linie 2 aussteigen, als ihn die Männer attackierten. Ein 24-Jähriger zeigte Zivilcourage und wollte dem Rentner helfen. Er wurde ebenfalls verprügelt. Die Hintergründe der der Tat sind noch unklar.

Der Rentner wollte den Bus an der Haltestelle „Leopoldplatz“ verlassen, als ihm die Männer den Weg versperrten. Im Anschluss zog ihn einer der Angreifer aus dem Bus und die Gruppe begann grundlos auf ihn einzuschlagen. Als der 24-Jährige dem älteren Mann helfen wollte, ging die Gruppe auf diesen los. Der 24-Jährige wurde geschlagen bis er zu Boden fiel. Trotzdem traten die jungen Männer weiter auf ihr Opfer ein. Personen, welche den Vorfall beobachtet hatten, kamen dem 24-Jährigen zu Hilfe. Daraufhin flüchtete die Gruppe. Der 24-Jährige erlitt starke Verletzungen im Bereich des Auges.

Polizei hofft auf Hinweise

Zeugen konnten die Täter wie folgt beschreiben: Vier Männer im Alter von 20-22 Jahren; ein Täter war etwa 168cm groß, trug eine Jeansjacke mit einem weißen Felleinsatz sowie eine Jeanshose; ein Täter war etwa 180cm groß und trug eine rote Winterjacke, welche bis zu den Oberschenkeln reichte; zwei Täter waren dunkel bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei unter der 07231-1863211 entgegen.

Weitere Artikel

Polizei auf 23. Februar vorbereitet

Blaulicht
21 / 02 / 2018 / 10:04

Pforzheim (pol/ij) Für die Gedenkveranstaltungen am 23. Februar in Pforzheim hat das Polizeipräsidium Karlsruhe seine Planungen zu dem Einsatzgeschehen abgeschlossen. Die Polizei appelliert für einen gewaltfreien Verlauf. Am 23. Februar 2018 jährt sich der verheerende Luftangriff auf Pforzheim. Binnen 20 Minuten (…)

Zwei Schwerverletzte nach Unfall in Waldbronn

Blaulicht
21 / 02 / 2018 / 08:20

Waldbronn (pol/ms) Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend am Ortsausgang von Waldbronn haben sich zwei Personen schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, beläuft sich der entstandene Schaden auf rund 13.000 Euro. Grund für den Unfall: Eine Vorfahrtsmissachtung und Trunkenheit am (…)

Eine schwerverletzte Person bei Unfall nahe Ettlingen

Blaulicht
20 / 02 / 2018 / 19:36

Ettlingen (pol/da) Vor wenigen Minuten hat es auf der Landesstraße 609 zwischen Busenbach und Palmbach bei Ettlingen einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Laut Polizei sind ein Lkw und ein Pkw beteiligt. Eine Person ist schwer verletzt. Weitere Informationen folgen.  

Fliegerbombe auf Fiducia-Gelände entschärft

Blaulicht
20 / 02 / 2018 / 19:12

Karlsruhe (amf) Am Dienstagmorgen wurde bei Sondierungsarbeiten zum laufenden Neubau der Fiducia & GAD IT im Karlsruher Stadtteil Durlach eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Mehr als 1.200 Mitarbeiter mussten ihre Schreibtische räumen, 300 betroffene Anwohner in Sicherheit gebracht (…)