Blaulicht

Pforzheimer wegen Verbreitung von Kinderpornografie angeklagt

30 / 10 / 2019 / 10:55

Pforzheim (pol/ms) Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat gegen einen Mann aus dem Großraum Pforzheim Anklage erhoben. Ihm wird vorgeworfen kinderpornographisches Material über eine Darknet-Plattform verbreitet zu haben. Der Prozess beginnt am 18. November.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, seit dem Jahr 2015 über einen in seiner Wohnung stehenden Server eine im sogenannten Darknet gehostete Plattform betrieben zu haben, auf welcher er sowie weitere 32 Mitglieder eines hoch konspirativen und in sich abgeschlossenen Forums kinder- und jugendpornographische Bild- und Videodateien ausgetauscht haben sollen.

Ermittlungen des BKA

Der Anklage waren jahrelange aufwändige Ermittlungen durch das BKA vorausgegangen. Auch durch eine internationale Kooperation sei es gelungen, den sich anonym im Darknet bewegenden Angeklagten zu identifizieren. Der sitzt bereits seit 19.03 in U-Haft. Der Strafprozess beginnt am 18.11 in den Räumen des Amtsgerichts Pforzheim.

Weitere Artikel

Pforzheim: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 21:31

Pforzheim (pol/mw) Auf der Schwarzwaldhochstraße, sowie in der Nähe von Baiersbronn wurde jeweils ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt.  In Baiersbronn erlitt ein 61-jähriger Kawasaki-Fahrer am Samstag gegen 11:05 Uhr schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Er fuhr auf der (…)

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nähe Mühlhausen

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 15:22

Pforzhheim-Würm/Mühlhausen (pol/mw) Am Samstagmittag kam es auf der L572 zu einem schweren Verkehrsunfall eines Motorradfahrers, der noch an der Unfallstelle verstarb. Der Unfall ereignete sich kurz vor Mühlhausen in der Würmtalstraße. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei geschah der Unfall ohne (…)

Geldautomat in die Luft gesprengt

Blaulicht
03 / 07 / 2020 / 14:04

Karlsruhe (pol/mw) Am Freitag gegen 5 Uhr haben bislang unbekannte Täter einen Bankautomat in die Luft gesprengt. Der Vorfall ereignete sich in einer Bankfiliale im Neureuter Bärenweg, die Höhe des entwedneten Bargelds ist bislang noch nicht bekannt. Ein lauter Knall (…)

Karlsruhe: 89-jähriger Vermisster tot aufgefunden

Blaulicht
03 / 07 / 2020 / 09:53

Karlsruhe-Knielingen (pol/ms) Ein seit dem 23. Juni vermisster 89-Jähriger aus Karlsruhe-Knielingen ist tot. Der Mann wurde nach Angaben der Polizei am Donnerstag leblos in einem Waldstück bei Rheinstetten-Forchheim aufgefunden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen laut Polizei derzeit nicht vor. Der (…)