Phänomen Bürgerinitiative: Wenn Gegenwind aus der Bevölkerung kommt

17 / 12 / 2018 / 19:02

Region (ms) Ein Windpark bei Straubenhardt, ein Wohnheim für Behinderte in Illingen oder die ursprünglich mal geplante Abholzung von Waldflächen in Stutensee für neuen Wohnraum – oft genug stoßen Bauvorhaben auch bei uns in der Region auf teils heftigen Gegenwind aus der Bevölkerung. Meist in Form von Bürgerinitiativen, die vielen Stadtverantwortlichen im Nacken sitzen. Hauptsache dagegen, schimpft so mancher Bürgermeister hinter vorgehaltener Hand – doch was viele Protestler tatsächlich antreibt, mit dieser Frage haben wir uns beschäftigt.

Weitere Artikel

Frühjahrsputz am Alten Flugplatz: Schüler sammeln Müll ein

Panorama
22 / 02 / 2019 / 16:06

Karlsruhe (vg) Langsam kommt der Frühling zu uns in die Region. Mit den steigenden Temperaturen fangen auch viele an, ihre eigenen vier Wände auf Vordermann zu bringen. Teppiche werden ausgeklopft, Fenster geputzt und auch hinter den Schränken. Auch bei der (…)

Freibadsaison wird heute eröffnet

Panorama
22 / 02 / 2019 / 09:13

Karlsruhe (ij) Deutschlandweit sorgt das Sonnenbad in Karlsruhe jährlich für Gesprächsstoff. Es ist das erste, das die Freibadsaison im Jahr eröffnet. Bei grauem, milden Wetter dürfen Freibadfans ab heute morgen in das 28 Grad warme Wasser springen. Großer Andrang wird (…)

Nach Warnstreiks 2016: Schadensersatzklage gegen ver.di abgewiesen

Wirtschaft
20 / 02 / 2019 / 15:57

Pforzheim (pm/vg) Die Schadensersatzklage der Stadtverkehr Pforzheim GmbH (SVP) gegen die Gewerkschaft ver.di wurde heute in zweite Instanz durch das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg abgewiesen. Das geht aus einem ver.di-Bericht hervor. Bei der Klage ging es um die Streiks im öffentlichen Personennahverkehr (…)