Panorama

Philippsburg: Goodyear-Mitarbeiter demonstrieren

23 / 01 / 2017 / 10:25

Philippsburg (pm/ms) Heute wollen die Beschäftigten des Goodyear-Werks gegen die drohende Schließung protestieren. Wie die IG BCE mitteilte, startet der Demonstrationszug am Reifenwerk und endet an der Festhallen. Dazwischen findet um „fünf vor zwölf“ eine Kundgebung auf dem Marktplatz statt.

Das Reifenwerk in Philippsburg mit rund 900 Beschäftigten ist nach wie vor von der Schließung bedroht. Bisher haben sich die Angestellten mit öffentlichen Protesten allerdings zurückgehalten – das soll sich heute ändern. Durch die Demo wollen die Arbeiter Druck ausüben um vielleicht wenigstens Teile des Reifenwerks und der Arbeitsplätze zu erhalten. Bei einer Betriebsversammlung am frühen Nachmittag soll die Belegschaft über den Stand der Gespräche zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat informiert werden.

Weitere Artikel

KKP2 endgültig vom Netz

Panorama
01 / 01 / 2020 / 13:30

Philippsburg (msc) Der Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg (KKP 2) ging gestern Abend endgültig vom Netz. Damit setzte die EnBW eine Vorgabe des Atomgesetzes fristgerecht um. Der Abschaltvorgang verlief technisch wie geplant und ohne Besonderheiten. Wie die EnBW-Pressestelle mitteilt, ist (…)

Block 2 bleibt länger abgeschaltet

Wirtschaft
07 / 06 / 2019 / 11:54

Philippsburg (pm/ij) Der Stillstand von Block 2 des Atomkraftwerks in Philippsburg dauert weiter an. Das gibt die EnBW bekannt. Wie lange der Stillstand dauert, kann noch nicht gesagt werden. Am Mittwoch teilte das Energieunternehmen mit, dass Block 2 wegen eines (…)

Wahlplakat setzt Güterzug außer Gefecht

Blaulicht
23 / 05 / 2019 / 13:19

Philippsburg-Rheinsheim (pol/pas) Ein Ratanstuhl und ein darauf angebrachtes Wahlplakat haben am frühen Morgen für Verzögerungen bei der Deutschen Bahn gesorgt. Unbekannte hatten den Stuhl auf einen Bahnübergang bei Rheinsheim gestellt. Ein Güterzug kollidierte trotz Schnellbremsung mit dem Stuhl. Da der (…)