Pkw rast in Bachbett

21 / 12 / 2013 / 19:15

Baden-Baden (pol/pas) Im Steinbach endete die Fahrt für einen Pkw-Fahrer am Samstagmorgen. Es entstand ein Sachschaden in erheblicher Höhe. Sein Auto musste von der Feuerwehr aus dem Bach gezogen werden.

Der Mann war auf der B3 nach Polizeiangaben zu schnell unterwegs und kam an der „Karcher-Kreuzung“ ins Schleudern. Nachdem er eine Verkehrsinsel samt Verkehrszeichen überfahren hatte, stieß er mit einem aus Bühl-Vimbuch kommenden Fahrzeug zusammen. Nach dem Zusammenstoß hatte er noch soviel Tempo drauf, dass er die Leitplanke durchbrach und im Steinbach zum Stehen kam. Die Polizei entnahm bei dem Fahrer eine Blutprobe wegen des Verdachts auf Fahren unter Alkoholeinfluss.

Weitere Artikel

Karlsruhe: Radfahrer stirbt nach Kollision mit Straßenbahn

Blaulicht
14 / 01 / 2020 / 10:16

Karlsruhe (pol/ms) Ein 87-jähriger Radfahrer hat bei einem Unfall am Montagnachmittag in Karlsruhe tödliche Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte der Mann beim Überqueren der Gleise mit einer Straßenbahn.  Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte der 87-Jährige gegen 15 Uhr (…)

Straßenbahn kracht in Auto - ein Schwerverletzter

Blaulicht
11 / 01 / 2020 / 10:18

Karlsruhe (pol/msc) Gestern Abend kam es an der Kreuzung Lameystraße / Hardtstraße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn. Der Autofahrer erlitt dabei schwerste Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.   Gegen 17.00 Uhr befuhr nach (…)

Bruchsal: Fußgängerin von Güterzug überrollt und getötet

Blaulicht
08 / 01 / 2020 / 15:57

Bruchsal (pol/ms) In Bruchsal ist es am frühen Morgen zu einem tödlichen Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine bislang unbekannte Frau beim Überqueren der Gleise von einem Güterzug erfasst. Die genauen Hintergründe sind noch unbekannt.  Gegen 02:30 Uhr (…)

Benzinpreise schwanken immer mehr

Wirtschaft
03 / 01 / 2020 / 15:27

Karlsruhe/Baden-Baden/Pforzheim (pol/msc) Ein Preisvergleich beim Tanken lohnt sich laut ADAC mehr denn je: Wie der Automobilclub mitteilt, stellte er bei einem Vergleich zum Jahreswechsel in der Region starke Preisschwankungen fest. In den einzelnen Städten der Region waren die Preisunterschiede groß, (…)