“Playing for Help”

19 / 11 / 2013 / 12:55

Karlsruhe (ij) der Karlsruher Musiker Alexander Wernet möchte für die Opfer des Taifun „Haiyan“ auf den Philippinen Spenden sammeln. 

Am 7. Dezember wollen Karlsruhe Musiker durch Bars und Kneipen in Karlsruhe ziehen um mit ihrer Musik Spenden zu sammeln. Zugesagt haben unter anderem schon Eva Croissant, Kristina Neureuther oder auch Dust Bowl Circle. Weitere Bands können sich für das Charity-Event noch anmelden unter wernet.al@gmail.com. Ebenso gilt dieser Aufruf auch an die Karlsruher Gastronomen, die an diesem Abend die Musiker gerne in ihrer Lokalität sehen würden.

Weitere Artikel

Init verbucht Umsatzsteigerung im ersten Halbjahr 2020

Wirtschaft
11 / 08 / 2020 / 16:33

Karlsruhe (pm/mw) Init gab heute Nachmittag bekannt, dass der Umsatz des ersten Halbjahrs 2020 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist. Die 77,1 Millionen Euro aus 2019 konnten auf 81,4 Millionen Euro 2020 gesteigert werden. Init ist, nach eingenen Angaben, nach (…)

Vincent Feigenbutz will nächsten Titel

Sport
10 / 08 / 2020 / 11:20

Buchsal (mw) Der Karlsruher Profiboxer Vincent Feigenbutz steht vor seinem nächsten Titelkampf, es geht um den IBF Intercontinental Gürtel im Super Mittelgewicht. Ganze sechseinhalb Monate hat der auf sich warten lassen, sein letzter Kampf fand am 15. Februar in Nashville (…)

dm testet Abfüllstation in Ettlinger Filiale

Kultur
07 / 08 / 2020 / 15:41

Ettlingen/Karlsruhe (lp)  dm testet  in drei Drogeriemärkten in Deutschland sogenannte Nachfüllstationen für Duschgel. Dort können Kunden leere Plastikflaschen wieder auffüllen. Eine der Teststationen befindet sich in einer Ettlinger Filiale. Laut dm wird damit ein Wunsch der Kunden umgesetzt, die sich (…)

DFL terminiert erste Spiele: KSC muss nach Hannover

KSC
07 / 08 / 2020 / 12:30

Frankfurt (mw) Zum Saisonauftakt mus der Karlsruher SC zu Hannover 96. Stattfinden soll das Spiel am Wochenende vom 19. bis 21. September. Das hat die Deutsche Fußballiga heute bekanntgegeben.  Keine leichte Aufgabe für den KSC - zum Saisonstart geht es (…)