Blaulicht

Polizei ermittelt nach zwei Bootsunfällen bei Rastatt-Plittersdorf

10 / 08 / 2019 / 18:00

Rastatt-Plittersdorf (pol/da) Nach zwei Bootsunfällen auf dem Rhein bei Rastatt-Plittersdorf am Samstagmorgen hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Wie die Beamten mitteilten, waren zwei Motorboote auf eine Buhne aufgelaufen. Personen kamen keine zu Schaden.

Gegen 10 Uhr geriet das Sportmotorboot bei Rhein-Km 338,500 talabwärts in Folge eines Fahrfehlers des 69-jährigen Bootsführers ins rechtsrheinisch gelegene Buhnenfeld und lief dort auf. Verletzte wurde niemand; laut Polizei traten auch keine gefährlichen Stoffe aus. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Freiburg, Außenbezirk Iffezheim, barg den Schiffbrüchigen. Kräfte der DLRG und der Feuerwehr waren ebenfalls im Einsatz. Während der Bergung des Havaristen ereignete sich ein zweiter Sportbootunfall an der gleicher Stelle: Der 46-jährige Bootsführer eines deutschen Sportmotorbootes kollidierte in der Talfahrt ebenfalls mit einer Buhne und setzte sich fest. Auch hier kam es zu keinem Personenschaden. Der zweite Havarist wurde ebenfalls durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Freiburg geborgen. In beiden Fällen kam es laut Polizei zu einem geringen Sachschaden an den Sportbooten. Für die Zeit der Bergung musste die Talfahrt durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Freiburg kurzfristig gesperrt werden. Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizei Karlsruhe dauern an.

Weitere Artikel

KSC mit Chance auf Wiedergutmachung

KSC
23 / 08 / 2019 / 19:00

Karlsruhe (ms) Am Sonntag trifft der Karlsruher SC am vierten Spieltag der zweiten Liga auf den Hamburger SV. Nach dem letzten Aufeinandertreffen in der Bundesliga-Relegation 2015 haben die Blau-Weißen nun die Möglichkeit Revanche zu nehmen.

Volkswohnung will neue Sozialwohnungen in Karlsruhe bauen

Wirtschaft
23 / 08 / 2019 / 17:09

Karlsruhe (da) In Karlsruhe ist der Wohnraum knapp. Laut der Partei DIE LINKE fehlen in der Fächerstadt bis 2030 20.000 Wohnungen; OB Mentrup sprach Anfang August gegenüber KA.news von 14.000 benötigten Wohnungen. Sozialwohnungen gibt es aktuell etwa 3.700 in Karlsruhe. (…)

KSC-Kneipentalk - Folge 1: Kreuzer/Pourié

KSC
23 / 08 / 2019 / 16:54

Neu bei Baden TV: Der KSC-Kneipentalk. Hier erfahren Sie alle Geschichten rund um den Karlsruher Sportclub. In der heutigen Ausgabe sind Sportchef Oliver Kreuzer und Stürmer Marvin Pourié zu Gast. Moderiert wird der Kneipentalk von Euro-Eddy.