Blaulicht

Polizei untersagt 12 alkoholisierten Lkw-Fahrern die Weiterfahrt

18 / 03 / 2019 / 13:06

Forst (pol/laho) Zwölf Lastkraftwagenfahrern wurde am Sonntagabend bei einer präventiven Kontrollmaßnahme auf den Tank- und Rastanlagen bei Bruchsal die Weiterfahrt untersagt. Der Grund: Die Fahrer waren alkoholisiert. Bei einem Fahrer wurden über vier Promillen gemessen.

Knapp 200 Fahrzeuge und Fahrer wurden bei der Kontrollaktion des Polizeipräsidiums Karlsruhe in einem Zeitraum von über fünf Stunden überprüft. Das Fahrpersonal hielt sich aufgrund des Wochenendfahrverbots auf dem Parkplatz an der Autobahn A5 auf. Bei 17 Lenkern konnte eine Alkoholisierung festgestellt werden, in zwölf Fällen musste der Fahrtantritt unterbunden werden. Die bei den Atemalkoholmessungen registrierten Höchstwerte lagen bei 2,56 Promille und 4,10 Promille.

Weitere Artikel

Karlsruher Zoll ermittelt 14 Mindestlohnvertöße in Gastronomien

Blaulicht
18 / 06 / 2019 / 10:19

Karlsruhe (et) Der Karlsruher Zoll kontrollierte am 7. Juni die Beschäftigungsverhältnisse im Gaststättengewerbe. Über 70 Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit und sechs Beamte der Landesfinanzverwaltung waren dafür im Einsatz. 76 Arbeitgeber und und 311 Beschäftigte betraf die Kontrolle am späten Nachmittag (…)

Bedenkliche Bilanz nach Geschwindigkeitsmessungen auf der A8

Panorama
30 / 04 / 2019 / 08:30

Karlsruhe (pm/laho) Bei Geschwindigkeitskontrollen auf der A8 zwischen Heimsheim und Pforzheim hat die Polizei am Wochenende zahlreiche Verkehrssünder ertappt. In der Zeit von 22 bis 2 Uhr waren über ein Drittel der fast 3700 Kontrollierten zu schnell unterwegs. 72 Autofahrern (…)

Pforzheim: Alkohol am Steuer

Blaulicht
15 / 04 / 2019 / 11:32

Pforzheim (pm/lk) Am vergangenen Wochenende hat die Polizei Pforzheim mehrere alkoholisierte Fahrer ertappt. Ein 34-Jähriger hat am Samstagabend einen Unfall gebaut und den Unfallort mit 1,76 Promille verlassen. Sonntag früh wurde bei einer 57-Jährigen knapp ein Promille festgestellt. Sonntagabend hatte (…)