Blaulicht

Polizei vermutet Brandstiftung: 600.000 Euro Schaden nach Brandserie in Remchingen

28 / 11 / 2018 / 11:04

Remchingen (ms) Bei einer Brandserie am frühen Mittwochmorgen in Remchingen ist nach ersten Schätzungen ein Schaden von 600.000 Euro entstanden. Das teilt die Polizei auf Baden TV-Nachfrage mit. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus und haben bereits einen Tatverdächtigen festgenommen.

Nach Angaben der Polizei brannten heute Nacht zwischen 2 und 3 Uhr Uhr drei Lastwagen und zwei Autos in den Ortsteilen Wilferdingen und Singen. Die Fahrzeuge wurden durch die Flammen fast komplett zerstört. Mittlerweile konnten die Ermittler einen Tatverdächtigen festnehmen. Polizei und Staatsanwaltschaft wollen im Laufe des Tages weitere Details verkünden.

Update 12.22 Uhr

Wie die Polizei mitteilt, wurde der Tatverdächtige gegen 02.40 Uhr im Ortsteil Singen vorläufig festgenommen. Die Ermittler wollen den Verdächtigen im Laufe des Tages vernehmen. Nach ersten Schätzungen liegt der entstandene Schaden bei rund 600.000 Euro. Verletzt wurde bei der Brandserie offenbar niemand.

Weitere Artikel

Großes ehrenamtliches Engagement rund um die Vesperkriche

Panorama
17 / 01 / 2019 / 11:11

Karlsruhe (ks) Unter großem Andrang ist die Vesperkirche am Sonntag in diesem Jahr zum vierten Mal eröffnet worden. Rund 450 Besucher waren dabei, als Pfarrerin Lara Pflaumbaum beim Eröffnungsgottesdienst in der Johanniskirche den Startschuss gab. Vier Wochen lang können Bedürftige (…)

Rastatt: 27-jähriger Biker bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
16 / 01 / 2019 / 20:31

Rastatt (pol/ms) Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Rastatt hat sich ein 27 Jahre alter Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte der junge Mann mit einem Auto und flog rund zehn Meter durch die Luft.  Der 20-jährige (…)

64-Jährige aus Ispringen vermisst

Blaulicht
16 / 01 / 2019 / 17:16

Ispringen (pol/ms) Seit dem 11. Januar wird eine 64-jährige Frau aus Ispringen vermisst. Wie die Polizei heute mitteilt, könnte sich die Frau aufgrund ihrer gesundheitlichen Beeinträchtigungen in einer hilflosen Lage befinden. Die Ermittler hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung.  Laut Polizei (…)