Blaulicht

Polizisten bei Kontrolle in Karlsruhe gewaltsam angegangen

24 / 06 / 2020 / 15:31

Karlsruhe (pol/mcs) Bei einer Personenkontrolle am Dienstagnachmittag auf dem Karlsruher Festplatz sind fünf Polizeibeamte gewaltsam angegangen worden. Einer der Beamte wurde dabei leicht verletzt.

Zunächst habe sich gegen 14.50 Uhr ein 46-jähriger Mann vehement gegen die Überprüfung seiner Personalien bei einer Personenkontrolle widersetzt. Nach Angaben der Polizei richtete er Drohgebärden in Richtung der Beamten. Als er deshalb ergriffen werden sollte, versuchten drei 39, 40 und 44 Jahre alte Begleiter des Mannes, diesen gewaltsam zu befreien. Nur unter erheblicher Anstrengung sei es den Polizisten gelungen, die vier Männer abzuwehren, zu überwältigen und letztendlich auf das Polizeirevier Südweststadt zu verbringen. Wie die Polizei mitteilte ließ sich einer der Beschuldigten trotz angelegter Handschließen bis zuletzt nicht beruhigen und spuckte in Richtung der Polizeibeamten. Infolgedessen sei gegen die Männer ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

Weitere Artikel

Pforzheim: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 21:31

Pforzheim (pol/mw) Auf der Schwarzwaldhochstraße, sowie in der Nähe von Baiersbronn wurde jeweils ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt.  In Baiersbronn erlitt ein 61-jähriger Kawasaki-Fahrer am Samstag gegen 11:05 Uhr schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Er fuhr auf der (…)

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nähe Mühlhausen

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 15:22

Pforzhheim-Würm/Mühlhausen (pol/mw) Am Samstagmittag kam es auf der L572 zu einem schweren Verkehrsunfall eines Motorradfahrers, der noch an der Unfallstelle verstarb. Der Unfall ereignete sich kurz vor Mühlhausen in der Würmtalstraße. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei geschah der Unfall ohne (…)

Dachstuhlbrand an Brettener Marktplatz

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 12:09

Bretten (pol/mw) In Bretten kam es am Samstagvormittag zu einem Dachstuhlbrand am Marktplatz. Das Haus wurde evakuiert und der Brand inzwischen gelöscht. Es gab keine Verletzten. Das Feuer entstand Augenzeugenberichten zufolge nach einem lauten Knall. Das historische Gebäude am Martplatz (…)

Geldautomat in die Luft gesprengt

Blaulicht
03 / 07 / 2020 / 14:04

Karlsruhe (pol/mw) Am Freitag gegen 5 Uhr haben bislang unbekannte Täter einen Bankautomat in die Luft gesprengt. Der Vorfall ereignete sich in einer Bankfiliale im Neureuter Bärenweg, die Höhe des entwedneten Bargelds ist bislang noch nicht bekannt. Ein lauter Knall (…)