Prozess wegen fahrlässiger Tötung kurz vor Abschluss

15 / 11 / 2013 / 08:59

Karlsruhe (mp) Am heutigen Vormittag werden vor dem Amtsgericht Karlsruhe die Plädoyers im Prozess um einen totgefahrenen Zeitungsausträger gehalten. Ob das Urteil heute gefällt wird ist noch unklar.

Vor gut einem Jahr soll der 35-jährige Angeklagte aus Walzbachtal sich betrunken ans Steuer gesetzt und einen Zeitungsausträger angefahren haben. Den Aufprall überlebte der 27-Jährige, er wurde aber drei Kilometer mitgeschleift und starb dabei. Die Leiche des Familienvaters wurde von Joggern am Straßenrand gefunden. Der Angeklagte beteuerte vor Gericht, er habe nur den Aufprall auf geparkte Fahrzeuge registriert.

Weitere Artikel

Gruppenvergewaltigung - Prozessauftakt gegen elf Verdächtige

Blaulicht
26 / 06 / 2019 / 19:21

Freiburg (dz) Der Fall hatte bundesweit für großes Aufsehen und auch für Entsetzen gesorgt. Es geht um die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen im vergangenen Herbst in Freiburg. Am Mittwochmorgen hat vor dem Landgericht der Prozess gegen die elf Angeklagten begonnen.

Sieben Kandidaten wollen Bürgermeister von Walzbachtal werden

Politik
24 / 06 / 2019 / 19:12

Walzbachtal (ms) Wir haben schon berichtet in der vergangenen Woche über die anstehende Bürgermeisterwahl in Walzbachtal östlich von Karlsruhe. Der Amtsinhaber Karl-Heinz Burgey will nicht mehr. Seit 16 Jahren ist er Bürgermeister und tritt jetzt aus Altersgründen nicht mehr an (…)

BM-Wahl in Walzbachtal: Kandidaten stellen sich vor

Politik
14 / 06 / 2019 / 18:54

Walzbachtal (ms) Zwei Amtszeiten lang hat Karl-Heinz Burgey (CDU) die Geschicke der 10.000-Einwohner-Gemeinde Walzbachtal im nördlichen Karlsruher Landkreis geleitet. Auf eine erneute Kandidatur verzichtet der 64-Jährige - aus Altersgründen. Am 7. Juli wird der Nachfolger oder die Nachfolgerin gewählt - (…)