Blaulicht

Radfahrer nach Unfall mit Auto schwer verletzt

13 / 05 / 2020 / 12:11

Karlsruhe (pol/snt)  Ein 84-jähriger Radfahrer wurde am Dienstagnachmittag von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt,  kam der Radfahrer aus einem Waldweg und wollte die Theodor-Heuss-Allee überqueren, als er unter Missachtung der Vorfahrt von einem Auto erfasst wurde. Der Mann kollidierte frontal mit einer 22-jährigen Peugeot-Fahrerin welche zu diesem Zeitpunkt auf der Theodor-Heuss-Allee unterwegs war. Hierbei zog sich der 84-Jährige schwere Verletzungen zu und musste von einem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Weitere Artikel

Strecke nach Straßenbahnunfall wieder befahrbar

Panorama
23 / 05 / 2019 / 17:05

Karlsruhe (pm/et) Nach dem gestrigen Unfall einer Straßenbahn der Linie vier, ist die Streckt wieder frei. Das teilt die VBK mit. Die Tram ist gestern im Bereich der Kreuzung Albert-Schweitzer-Straße und Theodor-Heuss-Allee entgleist. Eine Frau wurde bei dem Unfall verletzt. Die (…)