Blaulicht

Radfahrerin nach Unfall mit Auto schwer verletzt

11 / 05 / 2020 / 12:08

Karlsruhe (pol/snt) Eine 15-jährige Radfahrerin kollidierte am Samstagabend mit einem Auto und wurde dabei schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei fuhr das Mädchen gegen 21:30 auf der Königsberger Straße im Karlsruher Stadtteil Waldstadt. Beim Überqueren eines Gehwegs kollidierte sie infolge von Unachtsamkeit mit einem in östliche Richtung fahrenden BMW. Die junge Radfahrerin wurde auf die Motorhaube aufgeladen und schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Sie wurde mit schweren Verletzungen von alarmierten Rettungskräften in eine Klinik gebracht. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf zirka 1.500 Euro geschätzt.

Weitere Artikel