Blaulicht

Rastatt: 17-jähriger Zweiradfahrer stirbt bei Unfall

12 / 08 / 2019 / 09:56

Rastatt (pol/ms) Auf der L77 zwischen Rastatt und Plittersdorf ist es heute Morgen zu einem tödlichen Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, kam dabei ein 17-jähriger Zweiradfahrer ums Leben.

Der junge Zweiradfahrer war gegen 7.25 Uhr mit seinem Leichtkraftrad auf der L77 zwischen Rastatt und Plittersdorf unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen krachte der Zweiradfahrer dort ungebremst ins Heck eines stehenden Kleinlastwagens, der offenbar auf einen Wirtschaftsweg abbiegen wollte. Seine erlittenen Verletzungen waren so schwer, dass der 17-Jährige noch an der Unfallstelle verstarb. Laut Polizei ist die L77 momentan noch in beiden Richtungen gesperrt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Update 11.06 Uhr 

Laut Polizei sind die Maßnahmen des hinzugezogenen Sachverständigen mittlerweile beendet und die L 77 konnte kurz nach 10.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Weitere Artikel

Malsch: Zwei verletzte nach Unfall zwischen Fußgängerin und Radfahrer

Blaulicht
11 / 12 / 2019 / 16:28

Karlsruhe (pol/snt) Eine 62 Jahre alte Fußgängerin wurde bei einem Unfall am Dienstagvormittag in Malsch schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, stieß die Frau beim Überqueren einer Straße mit einem 59-jährigen Radfahrer zusammen. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt.  Nach den bisherigen (…)

Bruchsal: Junge Frau nach Unfall schwer verletzt

Blaulicht
10 / 12 / 2019 / 18:54

Karlsruhe (pol/snt) Auf der A5 kam am es Montagnachhmittag  nach Angaben der Polizei zwischen Karlsruhe- Nord und Bruchsal zu einem Auffahrunfall. Eine Fahrerin wurde dabei schwer verletzt.  Ein 62-jähriger Fahrer, sowie eine 30-jährige Fahrerin befuhren gegen 19:45 Uhr den rechten Fahrstreifen (…)

Karlsbad: Auffahrunfall am Stauende auf A8

Blaulicht
10 / 12 / 2019 / 10:25

Karlsbad (pol/ms) Auffahrunfall auf der A8 Stuttgart in Richtung Karlsruhe. Wie die Polizei in einer Eilmeldung mitteilte, krachte auf der Höhe der Anschlussstelle Karlsbad ein Sprinter in einen Lkw.  Update: Der Fahrer eines 3,5-Tonners war an einem Stauende kurz vor der (…)

Nach Brandanschlägen: Stadt Pforzheim sichert Fatihspor Unterstützung zu

Panorama
06 / 12 / 2019 / 13:15

Pforzheim (pm/ms) Nach mehreren Brandanschlägen beim FC Fatihspor Pforzheim haben die Verantwortlichen der Stadt dem Fußballverein ihre Unterstützung zugesichert. Beim Brand eines Holzunterstands Ende November entstand ein Schaden von rund 50.000 Euro. Bereits nach dem ersten Brandanschlag Mitte Oktober besuchten Bürgermeister (…)