Corona

Reisebusse dürfen bald wieder fahren

11 / 06 / 2020 / 11:58

Karlsruhe (mcs)  Die Lenkungsgruppe „SARS-CoV-2″ der Landesregierung hat beschlossen, den Reisebusverkehr  wieder zuzulassen. Damit können Reisebusse vom 15. Juni an wieder fahren.

Dafür haben das Sozial- und das Verkehrsministerium eine entsprechende Verordnung erarbeitet. Diese sieht unter anderem vor, dass die Fahrgäste während der Fahrt eine Mund- und Nasenbedeckung tragen müssen, wie dies auch im ÖPNV vorgeschrieben ist. Dies teilte das Verkehrsministerium heute in einem schriftlichen Statement mit.

Allgemein geltende Hygienemaßnahmen werden auch im Busverkehr vorausgesetzt

Außerhalb der Reisebusse und beim Zu- und Ausstieg sei, wo immer möglich, ein Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln oder Umarmen, sei zu vermeiden. Außerdem solle jeder Fahrgast einen fest zugewiesenen Sitzplatz erhalten. Unter anderem müsse ausreichend Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt werden.

„Diese Öffnung ist ein Lichtblick für die gebeutelten Unternehmen der Bustouristik. Dies ist ein weiterer wichtiger Beitrag zu ihrer Existenzsicherung.“ So Verkehrsminister Winfried Hermann.

Das Land hatte bereits am 20. Mai einen Rettungsschirm für den Öffentlichen Personennahverkehr und die Busunternehmen beschlossen. Darin waren 40 Millionen Euro für die kleinen und mittleren Unternehmen der Reisebusbranche enthalten, deren Einnahmen in Folge der Corona-Krise vollständig weggebrochen sind.

Weitere Artikel

Karlsruhe: Corona-Ausbruch in kleiner freikirchlicher Gemeinde

Corona
30 / 06 / 2020 / 18:28

Karlsruhe (mcs) Nachdem vor wenigen Tagen erst bekannt wurde, dass im Brettener Edith-Stein Gymnasium mehrere Schüler und auch eine Lehrerin mit dem Corona-Virus infiziert ist, wurde jetzt im Kreis Karlsruhe ein weiterer Infektions-Hotspot bekannt. In einer kleineren freikirchlichen Gemeinde sind (…)

Entbindungsstation im Rastatter Krankenhaus bleibt weiterhin geschlossen

Corona
30 / 06 / 2020 / 15:34

Rastatt (lp) Mit 31 Nein- zu 11 Ja-Stimmen scheiterte bereits am 18.06. im Rastatter Gemeinderat ein Antrag der SPD-Fraktion zur Resolution. Das konkrete Ziel war die baldmögliche Wiedereröffnung der Entbindungsstation am Rastatter Krankenhaus. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Station am (…)

Pflege in Zeiten von Corona

Corona
29 / 06 / 2020 / 16:38

Spessart (aj) Das Besuchsrecht in Pflegeheimen wurde während Corona teilweise komplett ausgesetzt. Mittlerweile können Angehörige unter bestimmten Hygienebestimmungen wieder in die Pflegeheime. Im Pflegeheim der Diakonie in Spessart können die Besucher in einem speziellen Besucherraum ihre Angehörigen treffen. Ohne Körperkontakt (…)

Mehrere Corona-Infizierte: Edith-Stein-Gymnasium in Bretten geschlossen

Corona
29 / 06 / 2020 / 10:27

Bretten (pm/ms) Am Edith-Stein-Gymnasium in Bretten sind eine Lehrerin und drei Schüler einer Kursstufe positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das teilt die Stadt mit. Bis einschließlich Mittwoch findet daher kein Präsenzunterricht statt. Die Ergebnisse weiterer Tests sollen am Dienstag (…)