Corona

Reisebusse dürfen bald wieder fahren

11 / 06 / 2020 / 11:58

Karlsruhe (mcs)  Die Lenkungsgruppe „SARS-CoV-2″ der Landesregierung hat beschlossen, den Reisebusverkehr  wieder zuzulassen. Damit können Reisebusse vom 15. Juni an wieder fahren.

Dafür haben das Sozial- und das Verkehrsministerium eine entsprechende Verordnung erarbeitet. Diese sieht unter anderem vor, dass die Fahrgäste während der Fahrt eine Mund- und Nasenbedeckung tragen müssen, wie dies auch im ÖPNV vorgeschrieben ist. Dies teilte das Verkehrsministerium heute in einem schriftlichen Statement mit.

Allgemein geltende Hygienemaßnahmen werden auch im Busverkehr vorausgesetzt

Außerhalb der Reisebusse und beim Zu- und Ausstieg sei, wo immer möglich, ein Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln oder Umarmen, sei zu vermeiden. Außerdem solle jeder Fahrgast einen fest zugewiesenen Sitzplatz erhalten. Unter anderem müsse ausreichend Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt werden.

„Diese Öffnung ist ein Lichtblick für die gebeutelten Unternehmen der Bustouristik. Dies ist ein weiterer wichtiger Beitrag zu ihrer Existenzsicherung.“ So Verkehrsminister Winfried Hermann.

Das Land hatte bereits am 20. Mai einen Rettungsschirm für den Öffentlichen Personennahverkehr und die Busunternehmen beschlossen. Darin waren 40 Millionen Euro für die kleinen und mittleren Unternehmen der Reisebusbranche enthalten, deren Einnahmen in Folge der Corona-Krise vollständig weggebrochen sind.

Weitere Artikel

Landratsamt stellt mittelständische Firma in Mühlacker unter Qurantäne

Corona
28 / 07 / 2020 / 15:13

Mühlacker (pm/snt) Eine mittelständische Firma in Mühlacker musste nachdem mehrere Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet wurden unter Quarantäne gestellt werden. Das teilte das Landratsamt Enzkreis heute in einer Pressemitteilung mit. Bei der Firma handelt es sich um ein produzierendes (…)

Corona-Tests an deutschen Flughäfen

Corona
27 / 07 / 2020 / 19:13

Rheinmünster (mcs) In der Urlaubszeit besteht die Gefahr, dass Reiserückkehrer das Coronavirus wieder vermehrt nach Deutschland bringen. Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern berieten deshalb in einer Videokonferenz, wie mit Urlaubern umgegangen werden soll. Das Ergebnis: An den deutschen Flughäfen (…)

Baggerseen rüsten sich gegen Besucherströme

Corona
24 / 07 / 2020 / 16:51

Rheinstetten/Untergrommbach (mw) Die Baggerseen hier bei uns in der Region sind derzeit hoch frequentiert. Deshalb neigen die Badegäste, laut DLRG dazu, die Abstandsregeln nicht mehr einzuhalten. Es sind an heißen Sommertagen Zustände wie in einer Sardinenbüchse bestätigt uns ein Sprecher (…)

Baden-Baden macht sich fit für die Zeit nach Corona

Corona
14 / 07 / 2020 / 16:45

Baden-Baden (mcs) Die Corona Krise ist in Deutschland weitestgehend unter Kontrolle gebracht worden. Die Zahl der aktiven Covid 19 Fälle ? gering. Der Fokus in den Städten liegt jetzt aktuell ganz auf der Zukunft, auf der Zeit nach Corona. Das (…)