Panorama

Rekordtrockenheit sorgt für Baumschäden

22 / 01 / 2019 / 15:27

Kreis Karlsruhe (pm/da) Der außergewöhnlich trockene Sommer 2018 hat in den Wäldern seine Spuren hinterlassen. „Überall in den Hardtwäldern entdecken wir jetzt abgestorbene, vertrocknete Kiefern ohne Nadeln in der Krone“, berichtet der Leiter des Kreisforstamtes Martin Moosmayer. Dies betreffe vor allem die mittelalten bis alten Kiefernwälder.

Die dortigen Förster seien zurzeit mit ihren Waldarbeiter-Teams dabei, die abgestorbenen Bäume zu fällen, da sie ein Risiko für Waldbesucher darstellten. Außerdem könne so die Wahrscheinlichkeit gesenkt werden, dass sich Schädlinge in den Kiefern ausbreiten.

„Wir konzentrieren uns beim Holzeinschlag ganz auf dieses Schadholz“, so Martin Moosmayer. Er bittet Waldspaziergänger um Verständnis, dass viele Waldwege kurzfristig für den Holzeinschlag gesperrt werden müssen und nach einem Hieb häufig schlammig und mit Fahrspuren versehen sind.

Durch die Baumfällarbeiten entstehen nach Angaben des Forstamtes freie Flächen, die im Frühjahr oder Herbst neu bepflanzt werden müssen. Hier kämen auf die betroffenen Waldbesitzer auch finanziell Herausforderungen zu, die durch den Verkauf des jetzigen Schadholzes nicht gedeckt werden könnten.

Bild: Verschmutzter Wegabschnitt im Wald nach der Nutzung von Kiefern-Schadholz; Copyright: Kreisforstamt Karlsruhe

Weitere Artikel

Hund reißt Reh

Panorama
04 / 02 / 2019 / 14:00

Karlsruhe (pol/ij) Ein wildernder Hund hat am Sonntagmorgen im Gewann Bergwald-Wolfartsweierer Wald ein Reh angefallen und schwer verletzt. Letztendlich musste das Tier von seinen Schmerzen erlöst werden. Wie die Polizei heute mitteilt, meldete eine Anwohnerin das verwundete Tier und einen blutverschmierten (…)

Leiche in Wald gefunden: Ist es der seit vier Wochen vermisste Simon Paulus?

Blaulicht
02 / 10 / 2018 / 16:06

Pforzheim (pol/ame) In einem südlich von Pforzheim gelegenen Waldstück wurde am Dienstag eine noch unbekannte Leiche aufgefunden. Derzeit sind die Ermittler und Kriminaltechniker der Kriminalpolizei mit der Sicherung von Befunden beschäftigt, zu denen derzeit keine nähere Aussage getroffen werden kann. (…)

Borkenkäferplage: 5.000 Festmeter Wald müssen gefällt werden

Panorama
19 / 09 / 2018 / 20:59

Baden-Baden (pm/ael) Im Stadtwald von Baden-Baden soll es den Borkenkäfern an den Kragen gehen. Die Witterung hatte ihnen optimale Bedingungen zum Brüten in den Bäumen gegeben. Bis zu 3.800 Bäume müssen aus dem Stadtwald gefällt werden, wie das städtische Fachgebiet (…)

Forstamt warnt: Erhöhte Borkenkäfergefahr bei Hitze

Panorama
07 / 08 / 2018 / 18:32

Enzkreis (pm/vg) Das Forstamt Enzkreis warnt vor der erhöhten Borkenkäfergefahr durch Trockenheit und Hitze und forder die Waldbesitzer auf, zu handeln. Der außergewöhnlich trockene und heiße Sommer macht den Wäldern im Enzkreis zu schaffen: Zum einen ist die Gefahr von (…)