Revisionsarbeiten im Klärwerk stinken den Karlsruhern

13 / 08 / 2019 / 18:03

Karlsruhe (da) Im Klärwerk Karlsruhe wird aktuell die Verbrennungsanlage eins saniert. Unter anderem wird der elektrische Filter ausgetauscht, ein Teil des Brennofens und der Heizölversorgung erneuert. Zwei Millionen Euro kostet das insgesamt. Während der Sanierung können die Fäkalien der Karlsruher Bürgerinnen und Bürger dort nicht verbrannt werden. Das wäre kein Problem – wäre die 2. Verbrennungsanlage nicht ebenfalls zurzeit außer Betrieb. Eine Notlösung musste her, die für die unmittelbaren Nachbarn der Kläranlage nicht ganz geruchslos abgeht.

Weitere Artikel

Volkswohnung will neue Sozialwohnungen in Karlsruhe bauen

Wirtschaft
23 / 08 / 2019 / 17:09

Karlsruhe (da) In Karlsruhe ist der Wohnraum knapp. Laut der Partei DIE LINKE fehlen in der Fächerstadt bis 2030 20.000 Wohnungen; OB Mentrup sprach Anfang August gegenüber KA.news von 14.000 benötigten Wohnungen. Sozialwohnungen gibt es aktuell etwa 3.700 in Karlsruhe. (…)

KSC-Kneipentalk - Folge 1: Kreuzer/Pourié

KSC
23 / 08 / 2019 / 16:54

Neu bei Baden TV: Der KSC-Kneipentalk. Hier erfahren Sie alle Geschichten rund um den Karlsruher Sportclub. In der heutigen Ausgabe sind Sportchef Oliver Kreuzer und Stürmer Marvin Pourié zu Gast. Moderiert wird der Kneipentalk von Euro-Eddy.

Hochschule Pforzheim August 2019

Hochschule Pforzheim
23 / 08 / 2019 / 09:54

Mit einer Abschlussarbeit den Lebenstraum erfüllen oder der eigenen Hochschule zeigen, was sie in Sachen Nachhaltigkeit noch verbessern kann - an der Hochschule Pforzheim ist im vergangenen Semester viel passiert. Mit der Augustausgabe blicken wir auf die letzten sechs Monate (…)

Katamaran im Rhein gekentert

Blaulicht
21 / 08 / 2019 / 17:28

Karlsruhe (pol/da) Am Mittwochnachmittag ist auf dem Rhein bei Karlsruhe-Daxlanden ein Katamaran gekentert. Laut Polizei drohte das Boot zu sinken. Von den drei Personen an Bord wurde niemand verletzt. Der Vorfall ereignete sich den Angaben zufolge gegen 13.35 Uhr, Kilometer (…)