Panorama

Rheinbrücke: VCD kritisiert Verkehrskonzept

14 / 09 / 2018 / 13:33

Wörth/Karlsruhe (pm/da) Der Verkehrsclub Deutschland kritisiert das im Zuge der Bauarbeiten am Wörther Kreuz geänderte Verkehrskonzept zwischen Germersheim und Wörth. Zwar begrüßt der VCD, dass aktuell zusätzliche Züge fahren, allerdings gebe es eine ,,nicht hinnehmbare Lücke” im morgendlichen Berufsverkehr auf der linksrheinischen Achse.

,,So erreicht montags bis freitags zwischen 5:34 h und 6:47 h kein einziger Zug auf dieser Strecke den Karlsruher Hauptbahnhof. Eine Entlastung der morgendlichen Stunde von 6:30 h bis 7:30 h, zu der das höchste Verkehrsaufkommen auf der Straßenbrücke in Richtung Karlsruhe zu verzeichnen ist, ist damit kaum möglich”, schreibt der Verkehrsclub in einer Mitteilung. Demnach haben Pendler aus Jockgrim, Rheinzabern, Rülzheim und Bellheim, die etwa zu 7 Uhr eine Arbeitsstelle außerhalb des Karlsruher Bahnhofsviertels erreichen wollen, ,,keine akzeptable Möglichkeit”, auf die Bahn umzusteigen. „Eine solche Lücke von 72 Minuten auf einer Hauptpendlerachse parallel zur morgendlichen Verkehrsspitzenstunde ist nicht hinnehmbar“, so der VCD. Er verlangt, diese Lücke auch über den Zeitraum der Bauarbeiten hinaus zu schließen.

VCD bemängelt Planung aus Autofahrer-Blick heraus

Gleichzeitig kritisiert der VCD, dass die Verantwortlichen die Möglichkeiten einer Ausdehnung und Aufwertung des Bahnverkehrs nicht bereits im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens für eine weitere Straßenbrücke über den Rhein geprüft haben: „Dass dieses Bauprojekt unter der irreführenden Bezeichnung ‚Zweite Rheinbrücke‘ geplant wird, die die Existenz einer Bahnbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth komplett ausblendet, macht bereits deutlich, dass Verkehrsplanung durch den Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz und das Regierungspräsidium Karlsruhe hier ausschließlich durch den Blick der Windschutzscheibe hindurch erfolgt,“ so der Verkehrsclub.

Weitere Artikel

Fahrstreifen der Rheinbrücke Maxau am Wochenende gesperrt

Panorama
11 / 07 / 2019 / 12:57

Maxau (pm/ms) Autofahrer, die am Wochenende die Rheinbrücke Maxau Richtung Pfalz überqueren, müssen sich auf erhebliche Beeinträchtigungen einstellen. Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe heute mitteilt, wird im Rahmen der Sanierungsarbeiten ein Fahrstreifen in Fahrtrichtung Wörth komplett gesperrt. Grund: Der Abbau eines Schutzzeltes.  (…)

Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Blaulicht
30 / 06 / 2019 / 14:53

Baden-Baden (pol/da) Bei einem Zusammenstoß bei Baden-Baden haben sich heute Mittag zwei Motorradfahrer schwer verletzt. Den Polizeiangaben zufolge prallte einer der beiden beim Überholen auf der L78 frontal gegen den anderen Biker. Nach dem Zusammenstoß wurde eine Maschine einen Abhang (…)

Rheinbrücke bald gesperrt

Panorama
27 / 06 / 2019 / 19:40

Karlsruhe (pm/mw) Im Zeitraum von Samstag, den 29. Juni 2019 bis Sonntag, den 30. Juni 2019 wird die Rheinbrücke Maxau mehrfach kurzzeitig gesperrt. Der betroffene Zeitraum ist zwischen 1:00 Uhr und 3:00 Uhr. Grund für die Sperrung sind Belastungsversuche und (…)