Blaulicht

Rheinstetten: Motorradfahrer tödlich verunglückt

21 / 09 / 2018 / 15:28

Rheinstetten (pol/da) Bei einem Unfall nahe Rheinstetten ist vor etwa einer Stunde ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Laut Polizei ereignete sich der Unfall auf der Herrenalber Straße in Richtung Rheinstetten. 

Wie die ersten Feststellungen der Karlsruher Verkehrspolizei ergeben haben, war der 55-jährige Motorradfahrer gegen 14.30 Uhr auf seiner Kawasaki in Fahrtrichtung Rheinstetten unterwegs und überholte auf der Kreisstraße 3581 eine Fahrzeugkolonne. Dabei prallte er seitlich in einen vor der Kolonne gerade nach links in einen Waldweg abbiegenden VW-Golf einer ebenfalls 55 Jährigen. Der Motorradfahrer erlitt durch den Zusammenprall tödliche Verletzungen, so dass für ihn jede Hilfe zu spät kam. Die Golf-Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen von einem der herbeigeeilten Rettungsteams in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Gesamtunfallschaden in Höhe von rund 17.000 Euro. Die Vollsperrung der Kreisstraße zwischen Silberstreifen und Ettlinger Weg bei örtlicher Umleitung wird voraussichtlich noch bis gegen 18 Uhr aufrechterhalten.

Weitere Artikel

Tödlicher Unfall: Straßenbahn erfasst Traktor an Bahnübergang

Blaulicht
08 / 12 / 2018 / 17:27

Unteröwisheim (pol/bs) Zu einem tragischen Unfall kam es heute gegen 12.30 Uhr im Kraichtaler Stadtteil Unteröwisheim. An einem Bahnübergang kollidierte eine fahrende Straßenbahn mit einem Traktor. Die Bahn zerstörte das Gefährt komplett und tötete den darin befindlichen 42-jährigen Fahrer. Aus (…)

Tödlicher Verkehrsunfall: Geisterfahrer stirbt auf A5

Blaulicht
08 / 12 / 2018 / 10:40

Karlsruhe (pol/bs) Gegen 2.30 Uhr ereignete sich auf der A5 zwischen Karlsruhe-Süd und Karlsruhe-Mitte ein, durch einen Falschfahrer ausgelösten, Verkehrsunfall bei dem der Fahrer selbst ums Leben kam. Der 31-jährige aus Rastatt stammende "Geisterfahrer" befuhr laut Angaben der Polizei die (…)

63-Jährige beraubt: Polizei sucht nach noch unbekannten Tätern

Blaulicht
07 / 12 / 2018 / 19:36

Karlsruhe (pol/ame) Zwei bisher unbekannte Männer berauben in Karlsruhe eine 63-Jährige auf ihrem Weg zur Arbeit. Die Frau stürzt auf den Boden, die Täter flüchten in Richtung Mühlburger Tor. Die Geschädigte lief in den frühen Freitagmorgenstunden vom Mühlburger Tor kommend (…)