Sport

Roland Nyama bleibt bei PSK Lions

04 / 07 / 2018 / 16:35

Karlsruhe (pm/da) Roland Nyama hat seinen Vertrag bei den PSK Lions verlängert. Damit hat der 24-jährige Shooting Guard aus Sicht des Vereins die Möglichkeit, weiterhin an der positiven sportlichen Entwicklung der Lions mitzuarbeiten. Dabei müsse er aber nicht auf die Nähe zu seiner Heimat in Frankfurt am Main verzichten, wo er als Jugendspieler bei der Eintracht ausgebildet wurde.

Dort sei sein Talent früh erkannt worden. Nyama spielte unter anderem in der U16/U17 Nationalmannschaft; nach einem mehrjährigen USA-Aufenthalt kam er zu Beginn der vergangenen Saison zu den Lions, die er aus Sicht des Vereins mit seiner Dynamik bereicherte. Nyama sei seinem Team eine verlässliche Stütze bei den Duellen im „Löwenkäfig“ gewesen.

 

Weitere Artikel

Nichts zu holen für PSK Lions

Sport
16 / 02 / 2019 / 21:24

Karlsruhe (laho) Die PSK Lions verlieren 82:100 gegen den Tabellenführer aus Chemnitz. Die 99ers - vor allem in der Offensive das bessere Team. Von Beginn an sahen die rund 1400 Zuschauer ein sehr schnelles Spiel. Die ersten Minuten konnten die (…)

PSK Karlsruhe braucht dringend mehr Platz

Sport
15 / 02 / 2019 / 10:25

Karlsruhe (mw) Denkt man an Sport in Karlsruhe, denkt man zunächst an den KSC. Dass es auch andere Vereine gibt, die in höheren Ligen spielen, rückt in den Hintergrund. Die klare Nummer Zwei - zumindest in Sachen Zuschauerzahl - sind (…)

Trotz Aufholjagd: PSK Lions verlieren in Hamburg

Sport
10 / 02 / 2019 / 21:27

Hamburg (pm/ame) Zu Gast bei den Hamburg Towers gelang es den PS Karlsruhe LIONS am 22. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA nicht, trotz einer Aufholgjagd das Spiel für sich zu entscheiden. Die Partie endete mit 80:72 für die (…)

PSK LIONS untermauern Playoff-Ambitionen

Sport
04 / 02 / 2019 / 18:45

Karlsruhe (lah) Die PSK LIONS haben durch den elften Sieg im zwölften Spiel ihre Playoff-Hoffnungen in der ProA untermauert - obwohl sie auf zwei Leistungsträger verzichten mussten. Die Karlsruher Basketballer setzten sich deutlich mit 67:49 gegen schwache Uni Baskets Paderborn (…)